Von Jasmin Pospiech 0
Für 12 Millionen Dollar

Monica Lewinsky plant Enthüllungsbuch über Bill Clinton

Monica Lewinsky, will nun ein Enthüllungsbuch mit pikanten Details über ihre damalige Skandal-Affäre zu Ex-Präsident Bill Clinton veröffentlichen. Wie werden er und seine Frau reagieren?


Diese Affäre sorgte damals weltweit für Furore!

Monica Lewinsky (39) war eine süße, blutjunge Praktikantin, als sie 1995 auf US-Präsidenten Bill Clinton (66) im Weißen Haus traf. Als die Affäre ein Jahr später herauskam, stritt der Präsident diese erst ab. Doch im Zuge der weiteren Ermittlungen musste sie Clinton dann doch zugeben, um seinen Kopf bei der Anklage zu retten. Nach einer peinlichen Beichte im Fernsehen durfte er sogar noch zwei weitere Jahre im Amt bleiben. Das ist jetzt 15 Jahre her und um Monica Lewinsky ist es in dieser Zeit sehr ruhig geworden. Von den damaligen Hassattacken ihr gegenüber scheint sie sich bis heute nie mehr wirklich erholt zu haben, plant sie doch jetzt angeblich einen Rachefeldzug gegen den einstigen Geliebten, dem sein Volk und auch seine Frau Hilary großmütig verziehen.

Als Sündenbock abgestempelt, will sie sich das nicht weiter gefallen lassen und nun ein Enthüllungsbuch über ihre Affäre veröffentlichen. Darin sollen wirklich überaus pikante Details ihres Techtelmechtels auf den Tisch kommen, inklusive Clintons versaute Vorlieben für flotte Dreier oder gar Orgien.

Und das soll sich für sie richtig lohnen! Denn satte 12 Millionen Dollar wird sie dafür angeblich kassieren und die Verleger reißen sich bereits um die Rechte!

Was wohl der Ex-Präsident davon halten wird? Ist er doch momentan sowieso schon gesundheitlich angeschlagen. Auch Ehefrau Hillary, die unter Barack Obama immerhin Außenministerin der Vereinigten Staaten ist und von nicht wenigen Demokraten als Kandidatin für die Präsidentenwahl 2016 gesehen wird, dürfte nicht begeistert über die geplante Veröffentlichung sein.


Teilen:
Geh auf die Seite von: