Von Victoria Heider 0
Monica Ivancans Vergangenheit

Monica Ivancan war die erste und einzige Bachelorette Deutschlands

Monica Ivancan ist bekannt als Model, Ex-Freundin von Oliver Pocher und tritt häufig in Fernsehsendungen auf. Was viele nicht wissen, ist dass sie ihre Karriere als Bachelorette startete.


Wie wir wissen, war Paul Janke nicht der erste deutsche Bachelor. Bereits 2003 suchte Marcel Maderitsch bei RTL nach der großen Liebe. Ein Jahr später, erfüllte der Privatsender die Frauenquote und schickte Monica Ivancan als Bachelorette ins Rennen.

Damals wurde die Sendung noch nicht in Afrika aufgezeichnet, sondern an der schönen Côte d'Azur. Auch die Auswahl an Herren war für Monica größer. Gleich 25 Männer kämpften damals um das Herz der Schönheit. Gewonnen hat Polizist Mark Quinkenstein. Wie auch bei allen anderen Bachelorstaffeln, hielt die Beziehung zwischen ihr und dem Gewinner jedoch nicht lange.

Ihr nächster Freund, war Comedian Oliver Pocher, doch auch in ihm fand sie nicht den Partner fürs Leben. Jetzt hat es aber endlich mit der großen Liebe geklappt und Monica erwartet von ihrem Lebenspartner Christian ein Kind.

Wie news.at meldet, wurde die Sendung wegen zu geringer Einschaltquoten abgesetzt. Die Neuauflagen des Bachelors mit Paul und Jan haben jedoch immer ein großes Publikum vor den Fernseher gelockt. Vielleicht überlegt es sich RTL deswegen nochmal und startet einen neuen Versuch mit einer Bachelorette.

Für mehr Prominews, könnt ihr unseren kostenlosen Newsletter abonnieren.


Teilen:
Geh auf die Seite von: