Von Stephanie Neuberger 0
"Wer presst, bestimmt!"

Monica Ivancan darf als Schwangere bestimmen

Monica Ivancan erwartet im April ihr erstes Kind. Das Baby ist ein absolutes Wunschkind und die Schwangerschaft für das Model ein Segen. Außerdem darf sie, seit sie schwanger ist, zuhause alles bestimmen. Ihr Motto lautet: "Wer presst, bestimmt!"


Lange hatte Monica Ivancan den Wunsch eine eigene Familie zu gründen. Dann fand sie mit ihrem Lebensgefährten Christian (32) ihren Mr. Right und nach nur wenigen Monaten Beziehung wurde das Model schwanger. Das Baby ist ein absolutes Wunschkind und soll im April das Licht der Welt blicken. Wie Monica Ivancan bereits verriet, wird es ein Mädchen.

Die Schwangerschaft bringt der 35-Jährigen sogar einen Vorteil. Denn seit sie in anderen Umständen ist, darf sie alles bestimmen. Ob es die Einrichtung des Kinderzimmers ist oder andere Dinge. Monicas Motto: "Wer presst, bestimmt!" Und damit kommt sie sogar bei ihrem Lebensgefährten durch. Den Tipp hat sie von einer Freundin, wer die Gute ist, die ihr den Ratschlag gab, wollte die werdende Mutter nicht verraten. "Eine Freundin hat mir eine Regel verraten: 'Wer presst, bestimmt'. Und wenn es dann um die Einrichtung des Zimmers geht, dann kommt neuerdings sogar von ihm 'Wer presst, bestimmt'. Er hat's also kapiert", sagte sie dem Ok! Magazin.

Doch dies ist keinesfalls böse gemeint und ihr Liebster weiß auch, wie er mit Monica Ivancan umgehen muss. "Mein Freund kennt meinen Humor und schmunzelt über meine Schwangerschaftswitzchen", sagt sie.

Monica und ihr Freund haben sich offenbar gesucht und gefunden. Bisher hat sich ihr Lebensgefährte der Öffentlichkeit nicht präsentiert. Bis ihr Mädchen auf die Welt kommt, dauert es noch einige Wochen. Dann wird Monicas Traum von einer eigenen Familie wahr.


Teilen:
Geh auf die Seite von: