Von Kati Pierson 0
Stefanie Hertel mit ihrem Neuen!

"Moment Mal" - Ist das wirklich Stefanie Hertel?

Die Frau sieht aus wie Stefanie Hertel. Sie klingt wie Stefanie Hertel. "Moment Mal" ist das nicht Stefanie Hertel? Ja. Sie ist es! Sexy, schön und heiß! - Aber was macht sie denn da auf ihrem Neuen?


Es war einer jener magischen Abende.  Wieder Mal viel zu lange im Büro. Da fällt einem die Post von gestern Abend ein. Da flog sie aber nur in den Rucksack mit den Worten: "Kann ich morgen im Büro machen!". Natürlich am Tag vergessen. jetzt kommt sie wieder in den Sinn: Die CD mit dem heißen Cover-Girl. Selten jemanden gesehen, der im Dirndl so sexy aussieht wie  Stefanie Hertel. Also ab in das Laufwerk des Mac.

"Moment Mal" - was ist denn das? Das sieht aus wie Stefanie Hertel. Es klingt wie Stefanie Hertel. Da steht Stefanie Hertel drauf. Aber - nee das kann nicht sein. Was ist aus dem Mädel geworden, bei der über jedes Bachl a Brückerl ging? Die singt jetzt vom "Dirndlrock".  Den Titel hat Lanny Isis für die 33-Jährige geschrieben und es ist nur einer von 12 neuen Titeln auf dem neuen Album der gebürtigen Sächsin. "Es war einfach an der Zeit, dass ich mich nach meinen Ausflügen zu Let’s Dance, tollen Sendungen, für die ich als Moderatorin vor der Kamera stehen durfte und natürlich meinen Auftritten als Sängerin übers Jahr nun zum Start in 2013 mit einer neuen Album-CD auch wieder als Sängerin zu Wort melde." sagt die Sängerin selbst.

Nach der Zeit bei "Let's Dance" und der Trennung von Ex-Ehemann Stefan Mross steht die junge Frau jetzt auf eigenen Füssen. "Ich bin sehr, glücklich, habe spannende Angebote, gehe neue Wege und habe unglaublich viel Spaß! Vor allem entscheide ich selbst, wohin die Reise geht, bin mein eigener Chef." Die Entscheidung für das neue Album "Moment Mal" war die Richtige. "Gute-Laune"-Songs, Balladen und Chansons wechseln sich drauf ab. Es sind Titel aus ihrer eigenen Feder oder sie hat zumindest kräftig mitgemischt. An Themenvielfalt mangelt es auch nicht. Vor allem sind es Geschichten und Erlebnisse, die nicht nur Stefanie Hertel länger als nur einen Moment lang bewegten und bewegen.

Es klingt neu und doch vertraut. Es klingt nach einer warmherzigen und gefühlvollen Frau mit verdammt viel Power. Dabei will sie aber keinesfalls dem gewohnten Lebewohl sagen: "In der Volksmusik habe ich meine Wurzeln, aber ich schaue gerne auch über den Tellerrand hinaus und freue mich, musikalisch ein paar neue Facetten zeigen zu dürfen." Diesen Blick über den Tellerrand hat Stefanie Hertel mit Bravur gemeistert.

"Moment Mal" ist ein neuer Meilenstein in der Musik von Stefanie Hertel. Unser Anspiel-Tipps "Moment Mal", "Für Dich werd ich da sein", "Niemals mehr ohne Dich", "In meinem Traum gesehen" und "So wie Du". Für alle Reisenden mit der Deutschen Bahn empfehlen wir: "Ich will nach Hause" und schmunzeln derweil mal weiter.

Achja am 15. Februar hat die Wartezeit ein Ende, dann kann jeder "Moment Mal" anhören! Es lohnt sich!


Teilen:
Geh auf die Seite von: