Von Victoria Heider 0
Kaum vorstellbar

Moderator Daniel Hartwich wog früher 140 Kilo

Der beliebte Showmaster Daniel Hartwich war mal ein ziemliches Schwergewicht. Dass der schnittige Typ dereinst starkes Übergewicht hatte, mag man heute nicht so richtig glauben.

Daniel Hartwich startet als Moderator bei RTL gerade richtig durch. Er hat mehrere Sendungen des großen Privatsenders übernommen und ist ein richtiger Publikumsliebling.

Mit 18 Jahren hätte er aber sicher nicht die Dynamik vermitteln können, die seinen heutigen Moderatonsstil so prägt. Damals brachte der Teenager nämlich noch stolze 140 Kilo auf die Waage.

Er ist immer wieder gescheitert

Trotz vieler Diätversuche schaffte er es nicht sein Gewicht dauerhaft zu halten. "Ich hatte das typische Jojo-Effekt-Problem. Ich habe zu- und wieder abgenommen, dann wieder zu- und wieder abgenommen", räumt Hartwich gegenüber express.de ein.

Doch letztes Jahr entschied sich Hartwich, dass er endlich dauerhaft schlank bleiben wolle. "Seitdem trainiere und jogge ich jeden zweiten Tag und habe keine Gewichtsprobleme mehr – und wiege 85 Kilo", verrät er. Insgesamt nahm er in der Zeit 55 Kilo ab.

Auch in der Liebe läuft es gut

Doch Daniel ist nicht nur erfolgreich und gutaussehend. Er ist auch seit drei Jahren glücklich mit seiner Partnerin Hannah liiert. Momentan denken sie laut Hartwich darüber nach sich eine gemeinsame Wohnung zu suchen.

Platz genug im Schrank wäre ja jetzt.


Teilen:
Geh auf die Seite von: