Von Andrea Hornsteiner 0
Vor 65.000 Fans

Mitten auf der Bühne: Robbie Williams küsst den Po eines weiblichen Fans

Sänger Robbie Williams zeigte wieder einmal, wie sehr ihm seine Fans am Herzen liegen. Eine junge Dame wollte während eines Konzerts ein ganz spezielles Autogramm. Und dies bekam sie auch - inklusive eines nicht alltäglichen Kusses.

Robbie Williams gilt als Frauenheld

Robbie Williams gilt als Frauenheld

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Spätestens seit Robbie Williams (39) seine Ayda Field (34) geheiratet hat, soll der Sänger sein Image als harter Badboy abgelegt haben. Doch so ganz will man ihm dies nicht glauben. Denn gerade erst benahm er sich wieder einmal wie ein richtiger Aufreißer.

Robbie Williams signierte einen nackten Po

Bei einem Konzert seiner "Take The Crown"-Tour zeigte der Sänger, wie viel ihm seine Fans bedeuten - vor allem die weiblichen. Und so erfüllte er einem weiblichen Fan einen ganz besonderen Wunsch.

Vor über 65.000 Fans trat Robbie Williams vor wenigen Tagen im schwedischen Göteborg auf. Mitten in seinem Programm fiel dem Sänger ein ganz besonderes Plakat eines Fans auf. Darauf stand: "Bitte signiere meinen Hintern, damit ich ihn tätowieren kann."

Williams ganz begeistert von seinem Kunstwerk

Das ließ sich der 39-Jährige nicht zweimal sagen und holte die junge Schwedin mit den Worten "Hab keine Angst, es ist nur Robbie Williams und 65.000 andere Menschen" auf die Bühne. Wie TVNZ berichtete, soll es sich dabei um die 22-jährige Norwegerin Lone Martinsen gehandelt haben.

Robbie Williams wollte der jungen Frau tatsächlich diesen Wunsch erfüllen und bat sie, ihre Hose herunterzulassen. Dann unterschrieb er wie gewünscht auf der rechten Seite ihres Popos. Aber dies schien ihm nicht zu reichen, denn plötzlich küsste er diesen auch noch!

Anschließend gab er zu: "Es ist fertig, fertig. Ich muss sagen, das war großartig!"


Teilen:
Geh auf die Seite von: