Von Laura Hofmockel 0
Trennung nach 21 Jahren

„Mission Impossible“: Paula Patton ist die Ex-Frau von Robin Thicke

Schauspielerin Paula Patton

Schauspielerin Paula Patton

(© Getty Images)

„Mission Impossible“-Darstellerin Paula Patton war mit R&B-Sänger Robin Thicke verheiratet. Die beiden lernten sich schon im Teenager-Alter kennen und lieben. Nach 21 gemeinsamen Jahren fand ihre Liebe dann leider ein Ende.

Wer hätte das gedacht: Schauspielerin Paula Patton (40) und „Blurred Lines“-Sänger Robin Thicke (39) waren verheiratet! Das Paar lernte sich schon im Jugendalter kennen und war zehn Jahre lang zusammen.

Paula Patton und Robin Thicke

Die „Hitch – Der Date Doktor“-Darstellerin lernte den Sänger 1991 im Alter von 16 Jahren kennen. 2005 heiratete das Paar und gemeinsam bekamen die beiden einen Sohn namens Julian Fuego (6). Nach 21 Jahren trennte sich das Paar 2014 und ließ sich im Jahr darauf scheiden. Seit der Trennung versuchte Robin alles, um seine große Liebe zurückzugewinnen. Leider konnte er seine Frau nicht umstimmen. Weder der Song „Get her back“ aus seinem 2014 erschienenen Album „Paula“ noch die zahlreichen Liebeserklärungen bei Konzerten konnten die Scheidung abwenden. Nach seinem großen musikalischen Comeback im Jahr 2013 wurden immer wieder Gerüchte um Affären und Drogeneskapaden ihres Mannes laut - bis es Paula endgültig reichte.

Paula machte Karriere

Die größten Erfolge feierte die Schauspielerin in dem Filmdrama „Precious“ von 2009 und im Actionfilm „Mission Impossible - Phantom Protokoll“ aus dem Jahr 2011. Der große Durchbruch gelang ihr mit dem 2006 erschienenen Science-Fiction-Action-Thriller „Déjà vu“ an der Seite von Schauspielkollege Denzel Washington (61). Heute Abend wird Patton in ihrer Rolle als „Jane Carter“ in „Mission Impossible – Phantom Protokoll“ auf Sat.1 zu sehen sein.

Quiz icon
Frage 1 von 19

Hollywood Quiz Welches prominente Traumpaar hat nach zwölf gemeinsamen Jahren die Scheidung eingereicht?