Von Lisa Winder 0
Sie waren beste Freundinnen

Mischa Barton: Versöhnung mit Rachel Bilson ?

Mischa Barton und Rachel Bilson spielten Seite an Seite in der Erfolgsserie "O.C. California". Nicht nur in der Serie, sondern auch im wahren Leben waren die beiden beste Freundinnen. Doch dann kam der Bruch.

Rachel Bilson und Mischa Barton

Damals beste Freundinnen: Rachel und Bilson

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

In den ersten drei Staffeln der US-Serie "O.C. California" spielte Mischa Barton, die schöne Marissa Cooper. "Hart of Dixie"-Star Rachel Bilson spielte ihre beste Freundin Summer Roberts.

Mischa Barton sucht den Kontakt

Auch privat verstanden sich Mischa und Rachel super, doch dann kam der Bruch. Mischa Barton stieg der Ruhm zu Kopf und sie konnte mit dem Druck nicht umgehen. Es kam zu einem großen Streit mit Rachel Bilson und teilweise auch mit den anderen Darstellern. 2009 hatte Mischa dann einen Nervenzusammenbruch und wurde gegen ihren Willen in die Psychiatrie eingeliefert. 

Dies liegt mittlerweile schon einige Jahre zurück und Mischa Barton will endlich mit ihrer Vergangenheit Frieden abschließen. Dazu gehört auch eine Versöhnung mit Rachel Bilson. Doch angeblich will diese nichts mehr von ihrer ehemals guten Freundin wissen. 

Rachel Bilson hat genug von Mischa

Ein Bekannter der beiden Schauspieler erzählte "Radar Online":"Rachel ist diejenige, die allen erzählt, dass es okay sei, sich nicht mehr mit Mischa zu befassen und ihr die früheren Ausfälle auch nicht zu verzeihen". 

Rachel Bilson kann Mischa Barton angeblich nicht verzeihen. Es wird also keine Reunion der ehemals besten Freundinnen geben. Auch mit Adam Brody (33) und Benjamin McKenzie (35) pflegt Mischa keinen Kontakt mehr. 


Teilen:
Geh auf die Seite von: