Von Robert Reinicke 0
BuLi-Rückkehr?

Miroslav Klose will zurück in die Bundesliga

Miroslav Klose, deutscher Vorzeige-Stürmer und mittlerweile 35 Jahre alt, steht vor seiner dritten Saison im Trikot von Lazio Rom. Dabei kann sich Klose jedoch durchaus vorstellen, noch einmal für ein deutsches Team in der Bundesliga aufzulaufen - vielleicht nach dem Gewinn der Weltmeisterschaft?

Miroslav Klose

Miroslav Klose

(© getty images / other)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Während DFB-Teamkollege Mario Gomez vor seiner ersten Saison in der italienischen Liga steht, ist Miroslav Klose bereits ein echter Veteran der Serie A. Der 35-Jährige steht vor seiner dritten Saison bei Lazio Rom und möchte an die Erfolge der ersten zwei Spielzeiten (56 Spiele, 28 Tore) anknüpfen. Zum Ende seiner Karriere will der Ex-Bremer und -Bayer aber noch einmal in der Bundesliga spielen.

"Klar ist die Bundesliga für mich eine Möglichkeit. Ich kann mir absolut vorstellen, meine Karriere in der Bundesliga zu beenden." verriet Klose jüngst dem Sportmagazin "kicker" - insgesamt 307 Erstligaspiele hat der Stürmer nach seinen bisherigen Stationen bereits auf seinem Konto - gut möglich, dass noch einige dazu kommen werden. Vielleicht ja nach einer erfolrgreichen WM 2014 in Brasilien?

Ein internationaler Titel? "Nur eine Frage der Zeit"

Hakt man bei Klose nach, sagt dieser zumindest, dass der Gewinn eines internationalen Titels für den DFB "nur eine Frage der Zeit" sei. "Spätestens aber bis zur WM 2018, also bei den kommenden drei Turnieren, kann ich mir einen Titelgewinn vorstellen." 2018 wäre "Miro" allerdings mit dann 40 Jahren sicher nicht mehr mit von der Partie, das weiß auch Klose selbst. Demnach: Alles geben für 2014!


Teilen:
Geh auf die Seite von: