Von Elisabeth Scheuchenpflug 0
Zurück in ARD-Soap

Mirja Du Mont: Comeback bei „Verbotene Liebe“

Schauspielerin Mirja Du Mont wird erneut in der ARD-Soap „Verbotene Liebe“ zu sehen sein. Die Blondine hatte bereits letztes Jahr in einer Gastrolle in der Serie mitgewirkt und kehrt nun für ein ganz besonderes Event in die Schauspielerbesetzung zurück.

Wieder bei "Verbotene Liebe" zu sehen: Schauspielerin Mirja Du Mont

Mirja Du Mont

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Fans der ARD-Soap „Verbotene Liebe“ dürfen sich freuen: Mirja Du Mont (39) kehrt als spießige Anstandsdame „Freifrau von Ittershagen“ zum Schauspieler-Cast von „Verbotene Liebe“ zurück. Schon nach ihrem ersten Gastauftritt im April 2014 konnte die hübsche Mirja ein Comeback nicht ganz ausschließen und hatte sich damals schon überlegt, dem Schloss Königsbrunn einen erneuten Besuch abzustatten. Wie die ARD nun in einer Pressemitteilung bestätigte, wird Mirja bei der anstehenden High-Society-Hochzeit im Hause Lahnstein wieder mit von der Partie sein. Diese Hochzeit ist für „Verbotene Liebe“-Fans etwas ganz Besonderes, da sich das Serienbiest Tanja von Lahnstein (Miriam Lahnstein, 40) zum insgesamt fünften Mal vor den Traualtar wagt. Außerdem heiratet sie zum zweiten Mal ihren Ex-Ehemann Sebastian Lahnstein (Sebastian Schlemmer, 36). Und wie es bei einer adligen Hochzeit so üblich ist, darf die Verwandtschaft aus ganz Deutschland - inklusive „Freifrau von Ittershagen“ - natürlich nicht fehlen.

Mirja Du Mont ist Schauspielerin, Model und Moderatorin. Im Jahr 2000 heiratete sie Schauspieler Sky Du Mont (67). Die Folge mit Mirja wird voraussichtlich am 24. April 2015, um 18.50 Uhr im Ersten zu sehen sein. „Verbotene Liebe“ als Weekly-Soap? So fielen die ersten Quoten aus!

Quiz icon
Frage 1 von 18

Deutschland Quiz Mit wem war Yvonne Catterfeld vor Oliver Wnuk liiert?


Teilen:
Geh auf die Seite von: