Von Stephanie Neuberger 0
Es ist ein Mädchen

Miriam Pielhau: Das Baby ist da

Miriam Pielhau und ihr Ehemann freuen sich über die Geburt ihrer kleinen Tochter. Das Paar hat sich bereits während der Schwangerschaft sehr auf ihr Kind gefreut. Nun dürfen sie ihr kleines Baby endlich in den Armen halten. Der Name ist leider noch nicht bekannt.


Miriam Pielhau ist Mama einer kleinen Tochter. Die Moderatorin hat in Berlin ein kleines Mädchen zur Welt gebracht. Wie ein Manager bestätigt, sind alle glücklich und gesund. "Mutter und Kind sind wohlauf. Die Geburt verlief völlig ohne Komplikationen." Wie ihre Tochter heißt, wurde noch nicht offiziell verkündet. Miriam und ihr Mann hatten sich sehnlichst Kinder gewünscht. Nachdem die Moderatorin vor einigen Jahren an Brustkrebs erkrankte, glaubte sie selbst nicht mehr daran, eigene Kinder zu bekommen. Umso glücklich war die 37-Jährige, als sie die frohe Nachricht bekam. Dass ihr Baby nun endlich auf der Welt ist, freut Miriam Pielhau sehr und sie schwebt auf Wolke Sieben. "Wir sind unendlich glücklich und dankbar. Ehrlich gesagt, wir hatten nicht mehr wirklich geglaubt, dass dieser Wunsch erfüllt wird", zitiert die "Bild" die frisch gebackene Mama.

Vor der Geburt erklärte die Moderatorin in einem ausführlichen Interview mit der "Bunten", dass sie die Geburt genießen möchten. Denn ihre Schwangerschaft sei ein kleines "Wunder", dass ihr vermutlich nur einmal vergönnt sein wird. "Ich hoffe, dass ich es mit allen Sinnen genießen kann, denn wie es aussieht, wird es wohl das einzige Mal in meinem Leben sein, dass ich das erleben darf."

Jetzt wird das Paar erst einmal die Zeit mit ihrem Baby genießen. Miriam Pielhau wird die nächsten Wochen die Rolle als Mama eines kleinen Mädchens ausleben. Bereits im Herbst möchte sie wieder für RTL als Moderatorin vor der Kamera stehen.

Wir wünschen der kleinen Familie alles Gute und gratulieren den Eltern zu ihrem Baby.


Teilen:
Geh auf die Seite von: