Von Victoria Heider 0
Hilfsbereite Miranda Kerr

Miranda Kerr unterstützt Kinderhilfe

Supermodel Miranda Kerr ist jetzt das Gesicht einer Kinderhilfsorganisation. Welches Projekt sie unterstützt und warum genau dieses könnt ihr hier lesen.


Miranda Kerr ist eines der erfolgreichsten Models des Unterwäschelabels "Victoria´s Secret". Jetzt schwebt der beliebte Engel nicht nur über den Laufsteg, sondern vollbringt auch auf der Erde Himmlisches.

Die gebürtige Australierin ist jetzt offizielle Botschafterin der ebenfalls australischen Organisation "Kids Helpline". Ähnlich der deutschen "Nummer gegen Kummer" ist die Helpline für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene zwischen fünf und 25 Jahren da. Online oder per Telefon können sich Kinder kostenlos, vertraulich und anonym mit ihren Sorgen an die Mitarbeiter wenden und bekommen Hilfe beim Lösen der Probleme.

Wie Gala.de berichtet, sagt Miranda zu den Motiven für ihr Engagment. "Ich will, dass jedes Kind in Australien weiß, dass da jemand ist, der ihm zuhört, jemand, mit dem man reden kann, egal wie groß oder wie klein das Problem ist"

Aufgrund eines tragischen Familienunglücks, weiß Miranda, wie wichtig es ist, dass junge Menschen eine Anlaufstelle haben. Erst 2009 nahm sich ihr jüngerer Cousin das Leben. "Wir erleben alle schwere Tage, wir alle haben Momente in unserem Leben, in denen wir einen Rat brauchen. Ich will die jüngere Generation wirklich dazu ermutigen, an sich selbst zu glauben".

Es ist ganz toll, dass Miranda sich so einsetzt. Wir wünschen der Organisation ganz viel Erfolg!


Teilen:
Geh auf die Seite von: