Von Andrea Hornsteiner 0
"Victoria's Secret"-Model

Miranda Kerr ist solo auf Afrika-Safari

Die 29-Jährige befindet sich aktuell auf einer Safari-Tour in Afrika. Dort lässt sie einmal so richtig die Seele baumeln und genießt ihren Urlaub. Mit dabei hat Miranda Kerr immer ihre Kamera. Und damit hält sie ihre vielen Fans immer auf dem Laufenden.


Die 29-Jährige lässt aktuell die Seele baumeln. Sie genießt die Stille und Schönheit der afrikanischen Savanne.

Doch Miranda Kerr wäre kein so erfolgreiches Supermodel, wenn sie ihren Model-Pflichten nicht auch im Urlaub nachgehen würde. Ihren einzigartigen Porzellan-Teint schützt sie deshalb auch während ihrem Safari-Urlaub und das mit einem stylischen Sommerhut vor der heißen afrikanischen Sonne.

Der genaue Aufenthaltsort der Australierin ist geheim. Sicher scheint es jedoch, als wäre Miranda Kerr alleine unterwegs. Von Ehemann Orlando Bloom und Söhnchen Flynn ist auf den aktuellsten Twitter-Bildern weit und breit nichts zu sehen.

Angeblich hat sich die 29-Jährige nicht einfach so eine Auszeit gegönnt: Sie soll für ein Fotoshooting nach Afrika gereist sein. Doch ihre freie Zeit genießt sie dafür um so mehr. Das dokumentieren jedenfalls ihre zahlreichen Fotos, die sie auf ihrer Twitter-Seite veröffentlich.

So dokumentieren diese Bilder, dass Miranda Kerr auch abseits vom Hollywood-Luxus nicht verwöhnt ist. Ihr macht es nichts aus, sich allmorgendlich im Freien zu duschen.

Und eine richtige Safari hat das Model auch schon gemacht. Im Jeep ging es auf exotische Tierschau. Dabei kam Miranda den "wilden Kreaturen Afrikas ganz nah": Elefanten, Tiger, Nilpferde und Leoparden.

Miranda Kerr erlebte auf ihrer Afrika-Reise offenbar jede Menge aufregender Abenteuer. Ein Urlaub, von dem sicherlich noch lange schwärmen wird.


Teilen:
Geh auf die Seite von: