Von Stephanie Neuberger 2
Keine Live-Show

"Million Dollar Shootingstar": Finale aufgezeichnet

"Million Dollar Shootingstar" mit Bar Refaeli erzielte auf Sat. 1 nicht den erhofften Erfolg. Schnell verschwand die Show mit den Models im Spätprogramm und es stellte sich die Frage, was mit dem großen Live-Finale passiert. Jetzt ist diese Frage geklärt.


Mit "Million Dollar Shootingstar" erhoffte sich Sat. 1 eine gute Show mit Model Bar Refaeli. Tatsächlich wurde sie als Konkurrenz für "Germany's Next Topmodel" mit Heidi Klum gehandelt. Doch bereits nach der ersten Sendung stellte sich heraus, dass die Show, in der Models bei Fotoshooting ihr Talent beweisen müssen, keine Konkurrenz ist. Mittlerweile läuft die Sendung auch nicht mehr zur besten Sendezeit, sondern im Spätprogramm. Eine Frage blieb bisher aber ungeklärt. Was passiert mit dem geplanten Live-Finale am 21. Dezember?

Die Zuschauer bestimmen per Telefonanruf, welche Kandidatin das Rennen macht und ihren Gewinn bekommt. Doch wie das Medienmagazin "Dwdl" berichtet, ist das Finale der Show längst aufgezeichnet. Dies bestätigte auch die Sprecherin des Senders, Diana Schardt. "Die fünfte und finale Folge von 'Million Dollar Shootingstar' 2012 wurde in drei verschiedenen Varianten in Kroatien aufgezeichnet", sagte Schardt. Doch was passiert dann mit dem Telefon-Voting? Dies findet wie geplant statt. "Je nach Ausgang des Live-Telefon-Votings zeigt Sat.1 das entsprechende Ende: Die von den Anrufern gewählte Siegerin bekommt den Schlüssel zu ihrem Safe und darf das von ihr erspielte Preisgeld in sechsstelliger Höhe mit nach Hause nehmen."

Dies bedeutet, dass es drei mögliche Siegerinnen gibt und jede davon sich bereits wie eine fühlen durfte. Denn mit allen drei Finalistinnen wurde die Siegesszene aufgenommen.

Auch das Ende der Show schafft es nicht zurück in die Primetime. Das Finale von "Million Dollar Shootingstar" mit Bar Refaeli wird am 21. Dezember um 23:15 Uhr zu sehen sein.


Teilen:
Geh auf die Seite von: