Von Lisa Thiemann 0
Ein neuer Titel für die Skandal-Nudel

Miley Cyrus wurde zur ''am schlechtesten angezogenen Frau'' gewählt

Das ''Time Magazin'' vergab den Titel der ''am schlechtesten angezogenen'' Frau an Miley Cyrus, was für uns wirklich keine große Überraschung ist. Mileys Kleiderwahl viel im letzten Jahr vor allem auf sehr knappe Outfits, die teilweise für Fremdschämen sorgten. Kein Wunder, dass so viel ''Kreativität'' mit diesem Titel geehrt wird.

Miley Cyrus hat sich den neuen Titel wirklich verdient. Sie ist die ''am schlechtesten angezogene Frau''

Miley Cyrus hat sich den neuen Titel wirklich verdient. Sie ist die ''am schlechtesten angezogene Frau''

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Es war ein turbulentes Jahr für Miley Cyrus (21)! Die Sängerin machte vor allem durch ihre freizügigen Outfits und Bühnen-Skandale auf mich aufmerksam. Vom Joint auf der Bühne bis hin zum Tattoo mit Großmutter-Motiv, Miley Cyrus hat uns jedes Mal aufs Neue mit einer neuen Skandal-Meldung überrascht.

Ihre Outfits seien ''schizophren''

Das ''Time Magazin'' bezeichnete ihre Outfits als ''schizophren'' und setzten sie daher auf Platz eins der ''schlechtest angezogenen Frau'' vor Kim Kadashian (33) und Anne Hathaway (31). Auslöser war ihr verrücktes Mäuschen-Kostüm bei den VMAs, in dem sie sich an Robin Thicke (36) rieb. Auch im Katzen-Outfit oder Netz-Kleidchen unter dem sie wirklich sehr spärlich bekleidet war. Ihrer Kreativität waren wirklich keine Grenzen gesetzt, was allerdings nicht heißt, dass sie damit jeden überzeugen konnte.

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Titel, Miley! Sicherlich werden wir von der Skandal-Nudel in Zukunft noch weitere offenherzige Outfits sehen.

Auch Miley Cyrus hat mal als süßes Mädchen angefangen. Klickt euch hier durch die Jahre mit dem ehemaligen Disney-Star!


Teilen:
Geh auf die Seite von: