Von Lisa Thiemann 0
Eine Ehre für die Skandal-Nudel

Miley Cyrus wurde vom "Time"-Magazin zur "Person des Jahres" gewählt

Schon seit 1927 wählen die Redakteure des ''Time''-Magazins die ''Person des Jahres''. Die diesjährige Wahl erfolgte erstmalig durch das neue Medium ''Twitter'', mit dem die Voting-Möglichkeit für alle freigegeben wurde. Letztendlich entscheiden aber die Redakteure, wer sich ''Person of the Year'' nennen darf – im diesen Jahr ist es Miley Cyrus!

Miley Cyrus ist bei einer  Abstimmung der ''Times'' zur ''Person des Jahres'' gewählt worden.

Miley Cyrus

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Eine ''Person des Jahres'' soll die Welt im vergangenen Jahr maßgeblich verändert oder bewegt haben. Die Verantwortlichen der ''Times''-Abstimmung sind daher nicht sehr begeistert über das Ergebnis der öffentlichen Stimmen. Miley Cyrus (21) hat sich in der Abstimmung im Internet an die Spitze gesetzt. ''Das passiert, wenn du die Öffentlichkeit abstimmen lässt'', heißt es von den Redakteuren im Internet - Begeisterung klingt anders!

Reicht es wirklich für den Titel?

Miley Cyrus kann sich mit dem Titel ''Person des Jahres'' in den Kreis neben Barack Obama (52) und Mark Zuckerberg (29) einreihen, die es in den letzten Jahre damit auf das Titelblatt der ''Times'' geschafft haben. Die ''Wrecking Ball''-Sängerin hatte in den vergangenen Wochen vor allem durch ihre Freizügigkeit und kleinen Skandalen auf sich aufmerksam gemacht. In aller Munde ist sie jedenfalls, aber ob das auch genug ist um sich ''Person des Jahres'' zu nennen? Wenn es um das Thema Skandal-Nudel gehen würde, dann aufjedenfall!

Dabei hat alles so erfolgreich angefangen! Klickt euch hier durch die Jahre mit Miley Cyrus.


Teilen:
Geh auf die Seite von: