Von Lena Gertzen 0
Leidet sie unter dem enormen Druck?

Miley Cyrus: Wegen Notfall im Krankenhaus

Wird ihr der Druck ihrer "Bangerz"-Welttournee langsam zu viel? Miley Cyrus musste gestern zum wiederholten Male auf Grund von gesundheitlichen Beschwerden ein Konzert kurzfristig absagen. Dieses Mal war allerdings keine Grippe, sondern ein stationärer Krankenhausaufenthalt Schuld daran! Was genau passiert ist, erfahrt ihr hier.

Miley Cyrus auf "Bangerz"-Tour

Miley Cyrus auf "Bangerz"-Tour

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Schock-Nachricht für alle Miley-Fans: Die 21-Jährige wurde am Dienstag Abend auf Grund eines starken Allergieschocks in ein Krankenhaus eingeliefert. Miley Cyrus soll laut "dailymail.co.uk" auf ein Antibiotikum stark allergisch reagiert haben und ist bis zum jetzigen Zeitpunkt immer noch in Behandlung.

Miley erlitt Allergieschock

Doch es darf leichte Entwarnung gegeben werden. Via Facebook postete Miley ein Foto von sich, dass sie erschöpft im Krankenbett zeigt. Darunter schreibt die "Wreckingball"-Sängerin: "Kansas, mein Herz ist gebrochen...genau wie eures. Ich wollte heute Abend unbedingt für euch da sein. Dadurch, dass ich das nicht kann, geht es mir noch schlechter als momentan eh schon. Mr. Octopussy und einige sehr tolle Ärzte passen aber gut auf mich auf", so Miley auf Facebook.

 

Auf dem Wege der Besserung

Bleibt zu hoffen, dass Miley sich bald wieder vollständig erholt und sie sich nicht mit ihrer anstregenden Tournee überschätzt hat. Wir wünschen ihr von Herzen eine gute Besserung!

Alle Bilder von Mileys heißer Welttournee! Hier klicken!


Teilen:
Geh auf die Seite von: