Von Sarah Zuther 0
Tiefe Einblicke

Miley Cyrus: Super sexy auf dem Cover des "W-Magazine"

Skandalnudel und Sängerin Miley Cyrus lässt wieder einmal die Hüllen fallen. Doch diesmal nicht für ein Musikvideo oder ihre Bühnenshow, sondern für das Cover des "W-Magazine". In einem Interview erklärt sie ihr provokantes Verhalten und, dass sie sich als Vorbild für viele Mädchen sieht.

Auf dem von Mert Alas und Marcus Piggott fotografierten Titelbild hat Skandalnudel Miley Cyrus (21) noch weniger an als beim letzten Shooting, verdeckt allerdings ihre Blöße mit einer Decke. Tiefere Einblicke gewährt die Fotostrecke im "W-Magazine".

Es geht um den eigenen Stil

Im Interview mit Ronan Farrow für das "W-Magazine" erklärt Miley Cyrus ihr provokantes Auftreten und ihre Freizügigkeit: "Ich möchte den Mädels sagen, 'Scheiß drauf, ihr müsst kein Make-Up tragen. Ihr braucht keine langen blonden Haare und große Titten. Darum geht es nicht, sondern um den eigenen Stil'.“

Auch Popstar Madonna (55) hat ihren ganz eigenen Stil. Sie wurden bereits beim Proben im Rahmen der Reihe "MTV Unplugged“ gesichtet.

Miley möchte den jungen Frauen ein Vorbild sein

Miley sieht sich als Vorbild für viele junge Frauen. "Mir gefällt es, dass ich mit Sexualität in Verbindung gebracht werde, und dieser Art Punk-Rock-Denken, in dem wir uns einfach um nichts scheren“, erklärt sie dem Magazin.

Bald startet Miley mit ihrer "Bangerz"-Tour. Wie ihr ausgefallenes Bühnenoutfit aussehen soll, seht ihr hier!


Teilen:
Geh auf die Seite von: