Von Lena Gertzen 0
Endlich strahlt sie wieder

Miley Cyrus muss nicht mehr alleine duschen

Lange ist es her, dass Miley Cyrus so gestrahlt hat. Der Grund für ihre Lebensfreude ist ihr neuster Familienzuwachs: Hundebaby "Emu". Wie sehr die Sängerin bereits nach wenigen Tagen in den niedlichen Vierbeiner verschossen ist und was die beiden bereits alles zusammen erlebt haben, erfahrt ihr hier.


Klick dich hier in die Bildergalerie >

Es waren harte Zeiten für Miley Cyrus - erst musste sie wegen einer allergischen Reaktion ins Krankenhaus, dann starb ihr geliebert Husky "Floyd" auf tragische Weise. Insbesondere der Tod ihres Hundes nahm Miley sehr mit und sorgte für viele traurige Einträge auf ihrem Instagram-Account.

Miley wieder glücklich

Nun scheint Miley ihre Trauer langsam zu überwinden und entschied sich dafür, einen neuen Hund in ihr Leben zu lassen. Auf Instagram stellte Miley ihren Fans das süße Fellknäuel kürzlich ganz offiziell vor und teilte direkt einige herzerwärmende Schnappschüsse von ihr und "Emu".

So sieht man auf einem Foto, wie Miley ihrem neuen Liebling eine Abkühlung mit Hilfe einer kalten Dusche verschafft, dabei hält sie "Emu" liebevoll in ihren Armen.

 

Große Liebe auf vier Pfoten

Ihren Fotos nach zu urteilen, scheint die Sängerin eine richtige Wasserratte zu sein sobald es um ihre Hunde geht. Wir freuen uns schon jetzt auf weitere süße Schnappschüsse von ihr und ihren Vierbeinern.

 

Teilen:
Geh auf die Seite von: