Von Andrea Hornsteiner 0
Gegen alle Gerüchte

Miley Cyrus & Liam Hemsworth: Hochzeit findet doch statt

Die 20-Jährige sorgte für großen Wirbel: Sie zeigte sich öffentlich nur noch ohne Verlobungsring. Das brachte die Gerüchteküche ordentlich zum Brodeln: Wurde die geplante Hochzeit mit Liam Hemsworth abgesagt? Miley Cyrus meldete sich nun selbst zu Wort.


Da dürften wohl nicht nur ihre Fans irritiert gewesen sein. Denn die Sängerin wurde in der letzten Zeit ohne Verlobungsring am Finger gesichtet. Plötzlich hieß es, dass die geplante Hochzeit zwischen ihr und Liam Hemsworth abgesagt worden wäre. Und dann sah man Miley Cyrus kürzlich auch noch mit einem anderen Mann an ihrer Seite. Sollte tatsächlich das junge Liebesglück der beiden aus und vorbei sein?

Nun meldete sich Miley Cyrus selbst zu Wort und tatsächlich gibt es für all das gute Gründe. So sollen die 20-Jährige und ihr Verlobter nach wie vor unzertrennlich sein.

Eine Background-Sängerin twitterte aktuell, dass sie ihren Ehering zum Reparieren zum Juwelier bringen musste, weil ein Diamant heraus gefallen ist. Darauf antwortete Miley Cyrus: "Ugh, das ist das Schlimmste! Ich hatte die gleiche Situation und jeder sagte daraufhin, die Hochzeit wäre abgesagt worden."

Die Antwort der Background-Sängerin lautete darauf: "OMG das nervt! Die Leute sollen sich um ihre eigenen Angelegenheiten kümmern. Ich hab mit eigenen Augen gesehen, wie glücklich du & Liam seid. Lasst euch das nicht nehmen."

Aktuell beteuerte die Sängerin, dass der große Tag nach wie vor stattfinden wird. Es sieht also ganz danach aus, als wären die derzeitigen Gerüchte auch wirklich nur Gerüchte.


Teilen:
Geh auf die Seite von: