Von Lisa Winder 2
Miley Cyrus

Miley Cyrus & Liam Hemsworth: Hochzeit abgesagt

Ein hin und her ist das mit Miley Cyrus und Liam Hemsworth. Die neuesten Gerüchte besagen, dass Miley ihre Verlobung mit Liam gelöst hat. Warum sie zu dieser Entscheidung kam, erfahrt ihr hier:


Miley Cyrus (20) und Liam Hemsworth (23) waren das süßeste Paar unter den Hollywood Jungstars. Doch in den letzten Wochen brodelte die Gerüchteküche nur so. Es hieß immer wieder, dass die Hochzeit verschoben wird und das Liam seine Miley mit January Jones (35) betrogen habe.

"Radaronline" berichtet nun das Miley die Verlobung mit Liam gelöst habe. Die 20-jährige hat anscheinend herausgefunden, dass Liam und January Jones immer noch Kontakt haben.

Liam Hemsworth hatte angeblich eine Affäre

Liam Hemsworth und der "Mad Man" Star January Jones kamen sich angeblich auf einer privaten Oscar-Party näher. Als Miley dies erfuhr, brach ein großer Streit aus und Liam flüchtet drei Wochen nach Australien. Laut "Radaronline" hat Liam während seines Heimaturlaubes unzählige SMS an January geschrieben.

Miley fand dies heraus und soll angeblich bitter enttäuscht sein. Aber ob an den Gerüchten was dran ist, wissen natürlich nur Miley und Liam selbst.

Mileys Verhalten hat sich verändert

Aber auch Mileys Verhalten in der Öffentlichkeit hat sich verändert. Sie zeigt sich viel wilder und rebellischer. Erst vor ein paar Tagen twitterte sie ein Bild mit einer Zigarette in der Hand, was natürlich nichts ungewöhnliches ist, aber nicht wirklich zu Mileys Image passt. Vorgestern twitterte sie dieses Bild, dass sie gut gelaunt beim Autofahren zeigt. Liam hingegen zieht sich immer mehr zurück und konzentriert sich auf seine Karriere.

Aber wer weiß, vielleicht gibt es ja doch noch ein "Happy End" für die beiden!


Teilen:
Geh auf die Seite von: