Von Stephanie Neuberger 0
Verliebt, verlobt und irgendwann verheiratet

Miley Cyrus: Lange Verlobungszeit vor Hochzeit mit Liam Hemsworth

Obwohl Miley Cyrus und Liam Hemsworth seit einiger Zeit verlobt sind, steht eine Heirat der beiden Schauspieler nicht im Terminkalender. Die beiden haben nicht vor, demnächst vor den Traualtar zu treten. Sie möchten lieber lange verlobt sein.


Viele halten Miley Cyrus (19) und Liam Hemsworth (22) für zu jung zum Heiraten. Was vor ein paar Jahren noch üblich war, ist heute eine Ausnahme. Paare treten meist viel später vor den Traualtar als mit Anfang 20.

Seit drei Jahren führen Miley und Liam bereits eine Beziehung und die beiden sind sich sicher, dass sie füreinander bestimmt sind. In einem Interview mit der amerikanischen "Marie Claire" machte Miley Cyrus deutlich, dass das Leben viel zu kurz ist, um die Zeit zu verschwenden und nicht zu genießen. Dem Paar ginge es weniger um das Stück Papier, sondern um das Versprechen, das eine Hochzeit beinhaltet. Dennoch planen sie derzeit keine Hochzeit. Sie genießen vorerst die Verlobungszeit. "Das Leben ist zu kurz, als dass man nicht mit der Person zusammen sein sollte, mit der man zusammen sein will. Ich mache mir auch nicht wirklich etwas aus dieser ganzen Hochzeits-Geschichte, oder das Blatt Papier, dass man dann unterschreibt. Es geht mir um das Versprechen, dass wir einander gegeben haben. Und wir wollen erst einmal lange verlobt bleiben!“

Miley trägt mit Stolz ihren Verlobungsring, den ihr Liebster ausgesucht hat. Damit traf Liam Hemsworth den Geschmack seiner Freundin. "Ich liebe diesen Ring, denn er ist alt und hat eine Geschichte. Und es macht mich glücklich, dass er so gar nicht wie die anderen Sachen aussieht, die ich trage!"

Kürzlich schwärmte auch Liam von seiner Verlobten. Das Paar hat sich allem Anschein nach gesucht und gefunden.


Teilen:
Geh auf die Seite von: