Von Stephanie Neuberger 1
Privatleben bleibt privat

Miley Cyrus: Keine privaten Details

Seit Wochen kursieren Gerüchte um die Beziehung von Miley Cyrus und Liam Hemsworth. Ob die beiden noch verlobt sind oder gar getrennt, ist derzeit nicht ganz klar. Liam und Miley schweigen und dies hat auch einen Grund. Die Schauspielerin erklärte, dass sie von nun an ihr Privatleben nicht kommentieren wird.


Als sich Miley Cyrus und Liam Hemsworth verlobten war die Freude bei den Fans groß. Doch derzeit ist der Status ihrer Beziehung unklar. Auch wenn Miley nach ein paar Woche ohne Ring am Finger nun wieder ihren Verlobungsring trägt, reißen die Spekulationen um eine Trennung des Paares nicht ab. Angeblich soll Liam schon längst neu verliebt in January Jones sein.

Ein klares Statement gibt es von Cyrus und Hemsworth nicht. Offenbar möchten die beiden ihr Privatleben schützen und nicht mehr öffentlich kommentieren. "Wir haben ein Haus zusammen und Hunde. Es scheint einfach richtig zu sein, diesen Ring zu tragen und gebunden zu sein", sagt sie. "Aber wir vermeiden, dass unsere Beziehung Aufsehen erregt, und sprechen nicht mehr darüber." Aufsehen erregt die Beziehung aber dennoch. Und die Spekulationen um das Paar werden so schnell auch nicht enden.

Miley Cyrus glaubt, dass ihre vorherige Offenheit zu den Schlagzeilen um ihre Verlobung führte. Daher teilt sie nun auch keine privaten Details mehr auf Twitter. Ihre Beziehung ist nur noch reine Privatsache. "Wir waren zu nett zu den Menschen und haben ihnen zu viel Einblick gewährt. Ich habe einfach das Gefühl, dass sie dieses Privileg nicht mehr bekommen sollten", sagte sie. "Wie auf Twitter, ich bin viel mehr … nicht konservativ, aber ihr bekommt das persönliche Zeug nicht mehr."


Teilen:
Geh auf die Seite von: