Von Mark Read 0

Miley Cyrus: Good Bye Hannah Montana


Die inzwischen 18 jährige Miley Cyrus kehrt endgültig ihrer Rolle als Hannah Montana den Rücken. Am Sonntag Abend war es so weit. Die endgültig letzte Folge der Disney Serie Hannah Montana mit Miley Cyrus in der Hauptrolle wurde in Amerika ausgestrahlt. Dabei brach das Finale der Hannah Montana Serie alle Rekorde.

Seit ihrem 14. Lebensjahr spielt Teenie Star Miley Cyrus die Rolle der Miley Stewart, dem Mädchen von nebenan, das ein Doppelleben als gefeierter Superstar Hannah Montana führt. Allerdings kündigte Miley Cyrus schon vor längerer Zeit an, die Serie einstellen zu wollen, da sie sich inzwischen nicht mehr länger mit ihrer Rolle als Hannah Montana identifizieren könnte. Wie die Medien und nicht zuletzt auch die Fans erleben durften, tat Miley in der letzten Zeit auch fast alles, um von ihren Image als niedliche Hannah los zu kommen. Egal ob sexy Auftritte, wilde Partys oder nicht zuletzt auch der Skandal das rauchen eines Bong, Miley Cyrus schien nichts auslassen zu wollen, der Welt zu zeigen, dass sie nichts mehr mit dem „Püppchen“ Hannah gemein hat.

Jetzt also kann Miley endlich sich von der Hannah verabschieden. Den Fans allerdings dürfte dies schwerer fallen, als dem Teenie Star selber. Immerhin sahen mehr als sechs Millionen Fernsehzuschauer in der Finalsendung Hannah Montana dabei zu, wie sie sich zwischen einem Filmdreh und dem College entscheiden musste.

Auch bei Disney dürfte nach dem endgültigen Ende von Hannah Montana das ein oder andere Wehrmutstränchen geflossen sein. Immerhin war die vierte Staffel der Serie die beliebteste überhaupt und schaffte bei den Zuschauerzahlen die Nummer Eins in den Zielgruppen Kids und eens zu werden. Dies gelang der Serie auch schon 2006, 2007 und 2010.

Ein kleiner Trost für alle Fans bleibt. In den Wiederholungen wird Hannah auf ewig bleiben...


Teilen:
Geh auf die Seite von: