Von Mark Read 0
Goldenes Rehkitz für Miley

Miley Cyrus erhält einen "Bambi"

Am 14. November findet die diesjährige "Bambi"-Verleihung statt. Viele der Preisträger stehen bereits im Vorfeld fest, so auch die Gewinnerin in der Kategorie "Pop International": Miley Cyrus! Warum die skandalumwitterte Sängerin den Preis erhält? Das erfahrt ihr hier.

Der von Hubert Burda Medien vergebene "Bambi" ist längst der wichtigste deutsche Medienpreis. Jedes Jahr werden die Sieger in verschiedenen Kategorien in einer großen Gala geehrt, die zum glamourösesten gehört, das Deutschland zu bieten hat.

Am 14. November wird der diesjährige "Bambi" verliehen, wobei wie gewohnt die Sieger in vielen Kategorien bereits feststehen. Wie die Stiftung vor kurzem bekanntgab, heißt die Siegerin in der Rubrik "Pop International" dieses Jahr Miley Cyrus. "Ausgerechnet Miley!", werden sich nun viele denken. Schließlich sorgt die 20-Jährige seit einigen Monaten für Skandale am laufenden Band.

Cyrus erhält den "Bambi" für ihre musikalischen Erfolge

Doch ihre freizügigen Auftritte in fragwürdigen Outfits haben nichts mit der Vergabe des Preises zu tun. Statt dessen würdigen die Veranstalter die musikalischen Leistung des früheren Teenie-Stars. Auf der "Bambi"-Homepage heißt es:

"Frech, provokant, polarisierend: Die 20-jährige Miley Cyrus ist ein Weltstar. Miley Cyrus ist eine hervorragende Musikerin. Mit dem neuen Album 'Bangerz' sowie den Singleauskopplungen 'Wrecking Ball' und 'We Can't Stop' an der Spitze. Dafür erhält Miley Cyrus den BAMBI in der Kategorie 'Pop International'."

In unserer Bildergalerie: So stark hat sich Miley Cyrus im Laufe der Jahre verändert


Teilen:
Geh auf die Seite von: