Von Lena Gulder 0
Mila Kunis: Testimonial

Mila Kunis war nicht begeistert von Zusammenarbeit mit "Dior"

Mila Kunis gehört derzeit zu den "Sexiest Woman Alive". Deshalb warb sie auch "Dior" als Testimonial an. Als nun die Zusammenarbeit endete, redet Mila Kunis ziemlich abfällig über den Modekonzern.


Mila Kunis (29) ist derzeit angesagt wie kein anderer Star. Frauen wollen so aussehen wie sie und Männer wären gerne an Ashton Kutchers Stelle. So hatte sie auch die Ehre das Testimonial eines Modekonzerns zu werden, genauer gesagt von "Dior".

Nun endete der Vertrag und Oscargewinnerin Jennifer Lawrence wird Milas Platz einnehmen. Doch wie die Schauspielerin jetzt der "Vogue" gesteht, ist sie darüber eigentlich ganz froh: "Man will nicht etwas unterstützen, an das man nicht glaubt." Die Freundin von Ashton Kutcher hatte eher das Gefühl für den Konzern statt mit ihm zu arbeiten. Da sie heute dazu in der Lage ist solch lukrative Angebote auszuschlagen, macht sie ab jetzt auch davon Gebrauch.

Als Mila Kunis letztes Jahr ein paar Pfunde zu viel auf den Hüften hatte, soll das der französischen Modemarke gar nicht gefallen haben. Sie hätten bereut in den Vertrag kein zulässiges Höchstgewicht geschrieben zu haben. Das "Star"-Magazine berichtete darüber.

Mit ihrem neuen Job ist Mila Kunis im Reinen. Sie ist das Aushängeschild von "Gemfields", einer Schmuckmarke. Laut der "Vogue" fühle sie sich in dem kleinen Konzern viel wohler als bei "Dior".

Unserer Meinung nach kann nichts Mila Kunis Schönheit etwas anhaben. Da spielt es auch keine Rolle, ob sie ein paar mehr Pfunde auf den Hüften hat oder nicht.


Teilen:
Geh auf die Seite von: