Von Vanessa Rusert 0
Die Kutchers verzichtet auf Babysitter

Mila Kunis über das Muttersein: Tochter Wyatt hat sie verändert

Mila Kunis: After-Baby-Body

Mila Kunis und Ashton Kutcher

(© Getty Images)

Seit der Geburt ihrer Tochter Wyatt und der heimlichen Hochzeit mit ihrer Jugendliebe Ashton Kutcher hat sich das Leben von Schauspielerin Mila Kunis um 180 Grad gedreht. Milas neuste Worte machen deutlich: Die hübsche Brünette würde ihr Mutterrolle um keinen Preis der Welt wieder hergeben wollen!

Mila Kunis (31) strahlt mit der kalifornischen Sonne um die Wette, denn ihr neues Leben als Vollzeit-Mama erfüllt die Schauspielerin vollends. Seit der Geburt von Tochter Wyatt im Oktober 2014 bleibt Mila ausnahmslos zu Hause, um sich um ihren süßen Nachwuchs zu kümmern. „Ich möchte ein umweltfreundliches Auto, ich möchte alles kompostieren, weil ich eine bessere Welt für sie will“, gestand die Hollywood-Schönheit nun via „Reddit“.

Mila und Ashton im Baby-Glück

Trotz der ganzen Arbeit rund um ihren kleinen Sprössling schafften es Mila und ihre Jugendliebe Ashton sogar, sich heimlich das Jawort zu geben! Auch die Babypfunde ist die hübsche Brünette schon längst wieder los. An eine Tagesmutter oder einen Babysitter verschwendet Mila übrigens keinen einzigen Gedanken, wie ein Insider der „Us“ nun verriet: „Sie lieben es, alles selbst zu machen. Wyatt ist alles, worüber sie nachdenken.“

Promipool-APP für iPHONE hier DOWNLOADEN!

Promipool-APP für ANDROID hier DOWNLOADEN!

Quiz icon
Frage 1 von 8

Hollywoods Baby-Namen Quiz Wie hat Vin Diesel seine Tochter (*2015) genannt?