Von Jasmin Pospiech 1
Hat 10 Kilo mehr drauf

Mila Kunis steht zu ihren Kurven

Hollywoodstar Mila Kunis hat seit "Black Swan" einige Kilos zugenommen. Doch das kümmert sie wenig und wurde deshalb jetzt sogar damit belohnt, von einem US-Magazin als "Sexiest Woman Alive" betitelt zu werden.


Mir doch egal!

Hollywood ist eigentlich dafür bekannt, von sport-und diätfanatischen Stars bewohnt zu werden. Auch die Regisseure und Produzenten setzen in den Verträgen mit ihren Aktricen fest, wie viel Gewicht sie haben dürfen und, falls die betreffende Person in ihren Augen etwas zu viel wiegt, wieder abnehmen müssen. Doch eine will da nicht mehr mitspielen. Und das zu Recht.

Denn das US-Magazin "Esquire" hat Mila Kunis (29) nun zur "Sexiest Woman Alive" gewählt und das, obwohl sie 10 Kilo zugenommen hat. Für ihre Rolle in dem oscarprämierten Drama "Black Swan", in dem sie eine Ballerina verkörperte, musst sie sich auf 45 Kilo herunterhungern: „Ich war auf einer Diät, bei der ich fünf Mal am Tag essen musste und 1.200 Kalorien zu mir nahm. Ich konnte alles essen, was in meine Handfläche passte. Das war´s“, verriet Mila laut bunte.de: „Es war die Hölle.“ Doch was tut man nicht alles für eine wirklich gute Rolle?

Aber kurz nachdem der Film abgedreht wurde, fuhr sie nach eigenen Angaben zufolge, zum erstbesten Fastfood-Restaurant und bestellte sich einen großen Burger. Naja, der Appetit ist ihr seitdem auch nicht mehr vergangen, aber Mila kratzt das nicht.

Denn ihr Freund Ashton (35) und ihre (männlichen) Fans finden ihre Kurven klasse!


Teilen:
Geh auf die Seite von: