Von Andrea Hornsteiner 0
Denkt nicht ans Heiraten

Mila Kunis: Sie braucht keine Hochzeit, um glücklich zu sein!

Die Schauspielerin Mila Kunis ist seit kurzem mit ihrem Kollegen Ashton Kutcher glücklich liiert. Nach ihrem gemeinsamen Liebesurlaub in Bali spricht sie jetzt öffentlich über die Ehe und sagt deutlich, dass sie auch ohne Trauschein glücklich sein kann.


Die hübsche Schauspielerin möchte vorerst nicht heiraten.

In einem Interview mit dem "more!"-Magazin erzählte sie, dass sie kein Stück Papier brauche, um glücklich zu sein.

"Ich würde gerne 'Den Einen' finden. Ich bin mir, was Heiraten angeht, nicht sicher. Ich sehe da keinen Bedarf. Ich bin mit jemandem zusammen, weil ich das will und nicht, weil mir ein Stück Papier vorschreibt, dass ich das sein muss", erzählte sie ganz offen in dem Interview.

Dagegen halte die 29-Jährige es für besonders wichtig auch Kompromisse in einer Beziehung eingehen zu können: "Man muss Kompromisse schließen, aber ich glaube nicht, dass man für die Liebe Opfer bringen sollte".

Dann berichtete Mila Kunis offen und ehrlich, dass sie bereits viele Erfahrungen mit Männern machte, die Bindungsangst gehabt hätten: "Ich habe viele Kerle mit dem Peter-Pan-Syndrom getroffen. Die wollen nicht erwachsen werden".

Die Schauspielerin war von 2002 bis Januar 2011 mit dem einstigen Kinderstar Macaulay Culkin zusammen, ehe sie sich dann aufgrund seiner Drogensucht von ihm trennte.

Jetzt turtelt sie mit Schauspielkollege Ashton Kutcher glücklich herum.

So schnell wird es also warscheinlich keine Hochzeit bei den beiden geben.


Teilen:
Geh auf die Seite von: