Von Kathy Yaruchyk 1
Ärger wegen ihres Gewichts

Mila Kunis: Job bei "Dior" wegen der Pfunde verloren?

Anscheinend hat die schöne Mila Kunis Ärger mit ihrem Arbeitgeber "Dior", denn dieser soll mit der Gewichtszunahme der Schauspielerin unzufrieden sein und auch ihr Freund, Ashton Kutcher, soll bereits gemeckert haben.


Obwohl Mila Kunis gerade vom "Esquire"-Magazin zur "Sexiest Woman Alive" gewählt worden ist, steht sie jetzt ausgerechnet wegen ihres Aussehens in der Kritik.

Ihr Arbeitgeben, "Dior", für dessen Handtaschenkollektion Mila geworben hat, soll alles andere als begeistert von dem jetztigen Look der Schauspielerin sein. Seit ihrer Beziehung mit Ashton Kutcher (34) hat sich die 29- jährige etwas gehen lassen und circa 12 Kilogramm zugenommen.

Ein Insider berichtet nun dem "Star"-Magazin, dass "Dior" es bitter bereut, keine Limit für ein Höchstgewicht vetraglich festgelegt zu haben. Anscheinend ist die Gewichtszunahme auch der Grund dafür, dass Mila die Kampagne nur ein Jahr gemacht hat. Ihren Job hat bereits Schauspielkollegin Jennifer Lawrence (22) übernommen (wir haben berichtet).

Ein Insider verrät, dass auch ihr Freund Ashton nicht besonders zufrieden mit den Aussehen seiner Freundin ist: "Ashton war schon mit vielen Models zusammen und das ist der Typ, auf den er steht. Er hat schon einige subtile Bemerkungen gemacht, aber Mila hat es einfach nicht verstanden", berichtete ein Insider dem "Star"- Magazin.

"Irgendwann hat er ihr einfach gesagt, dass sie zu fett ist – daraufhin hatten sie einen riesengroßen Streit und Mila meinte, dass er ja gehen kann, wenn er ein Problem mit ihrem Gewicht hat." Das hört sich ja gar nicht gut an! Mila hat es zur Zeit wohl gar nicht leicht und steht unter Druck.

Wir sind der Meinung, dass die Schauspielerin so oder so wunderschön ist und, dass sie so bleiben soll, wie sie sich am wohlsten fühlt!


Teilen:
Geh auf die Seite von: