Von Katharina Sammer 0
Sie wollte eigentlich nie heiraten!

Mila Kunis: Hochzeitswunsch erst seit Liebe zu Ashton Kutcher

Mila Kunis erwartet momentan ihr erstes Kind mit Bald-Ehemann Ashton Kutcher. Dass sie überhaupt einmal heiraten würde, hätte die Schauspielerin nicht gedacht, wie sie jetzt in einem Interview erzählte. Wir verraten euch, warum Ashton Kutcher das geändert hat und ob die beiden bereit sind, Eltern zu werden.

Mila Kunis wollte nur Ashton Kutcher heiraten.

Mila Kunis hat mit Ashton Kutcher die große Liebe gefunden.

(© Getty Images)

In wenigen Monaten erwarten Mila Kunis (30) und ihr Verlobter Ashton Kutcher (36) ihr erstes Kind. Dass sie verlobt ist, kam für Mila selbst ziemlich überraschend: Wie sie jetzt in einem Interview mit "W" verriet, wollte sie eigentlich nie heiraten. Erst bei Ashton hätte es dann so richtig gefunkt.

Sie verliebten sich am Set

Kennengelernt hatten sich die beiden Schauspieler am Set der Serie "Die Wilden Siebziger", in der die beiden ein Liebespaar spielten. Nach dem Ehe-Aus von Ashton Kutcher und Demi Moore (51) fanden die beiden dann endlich ihr Glück. Mit der Liebe zu Ashton änderte sich auch Milas Einstellung zur Ehe: "Seitdem ich 12 war, habe ich meine Eltern darauf vorbereitet, dass ich nie heiraten werde. Dann kam alles anders – ich fand die Liebe meines Lebens", so die Schauspielerin.

Sie ist bereit Mutter zu werden

Jetzt ist Mila nicht nur verlobt, sondern wird auch bald zum ersten Mal Mutter – eine Rolle, auf die sich unglaublich freut. "Ich wollte nie ein Mensch sein, dem es nur um die Karriere geht. Für mich war mein Job immer ein Hobby, das zu einem großartigen Beruf wurde, aber er ist nicht mein ein und alles. Ich freue mich wahnsinnig darauf, Vollzeitmutter zu werden", so Mila. Für ihr Kind wünscht sich die Schauspielerin eine ganz normale Kindheit fernab des Rampenlichts, wie sie erst kürzlich betonte.

 

Teilen:
Geh auf die Seite von: