Von Stephanie Neuberger 0
Verknallt in Ashton

Mila Kunis: Erster Kuss war mit Ashton Kutcher

Mila Kunis und Ashton Kutcher sind seit einigen Monaten zusammen. Aber bevor es zwischen den beiden funkte, waren sie jahrelang nur befreundet. Doch jetzt verriet Mila, dass sie schon als Teenie in Ashton verknallt war.


Zusammen standen Mila Kunis und Ashton Kutcher vor sehr vielen Jahren gemeinsam vor der Kamera von "Die wilden Siebziger". Aber nachdem die Serie abgedreht war, trennten sich die Wege der Schauspieler. Jetzt Jahre später hat es zwischen ihnen gefunkt und sie sind ein Paar. Dabei war Mila bereits damals in ihren Kollegen verknallt. Vielmehr bekam Kunis sogar den ersten Kuss von Ashton. Im zarten Alter von 14 Jahren schaffte Mila ihren Durchbruch in der Serie "Die wilden Siebziger" und musste laut Drehbuch ihren Kollegen küssen. “Ich dachte damals nur: Oh, das ist doch das Calvin-Klein-Model. Und mit dem muss ich jetzt meinen ersten Filmkuss drehen?”, gestand die 29-Jährige laut Klatsch und Tratsch im Gespräch mit dem Magazin ‘JOY’. Und fügt hinzu: “Ich war total verknallt in ihn!”

Zwischen ihrem ersten Kuss vor einer Kamera und der Liebe im wahren Leben liegen also rund 15 Jahre. Doch dies macht ihre Liebesgeschichte und ihre Beziehung doch zu etwas Besonderem und verleiht ihr etwas Romantisches. Offenbar hat Mila Kunis schon damals gewusst, dass Ashton Kutcher eine besondere Rolle in ihrem Leben spielen wird. Wie sie gesteht hat sie in all den Jahren genau diesen Typ Mann gesucht. “Ich stehe auf Männer, die im Herzen noch Jungs und etwas unreif sind! Danach habe ich immer gesucht”, sagt sie. Und nun offenbar gefunden.

Der "Two And a Half Men" Star und die "Black Swan" Schauspielerin sind seit seiner Trennung von Demi Moore liiert.


Teilen:
Geh auf die Seite von: