Von Sabine Podeszwa 0
Wegen Drogen!

Mila Kunis: Deshalb verließ sie Macaulay Culkin!

Mila Kunis und Macaulay Culkin galten lange Zeit als Traumpaar, bis sie sich Anfang 2011 trennten. Angeblich hatte die 29-Jährige einen triftigen Grund: Die Drogensucht von Macaulay Culkin!


Mila Kunis, die seit Kurzem in einer Beziehung mit Ashton Kutcher ist, war davor acht Jahre lang mit "Kevin-Allein zu Haus"-Darsteller Macaulay Culkin zusammen. Die

Beziehung ging 2011 in die Brüche. Über die Gründe wurde nie gesprochen. Doch im Zuge diverser Gerüchte, die Macaulay Culkin mit Drogen  in Verbindung bringen, meldet sich ein Insider, der das Naheliegende  bestätigt. Offenbar hat Mila Kunis sich von Macaulay Culkin getrennt, da sie seine Drogensucht nicht mehr ertragen konnte.

"Mila war Macs große Liebe, aber sie verließ ihn wegen seiner Drogensucht. Dass sie jetzt mit Ashton auf Bali war, konnte Mac kaum ertragen. Sein größtes Problem ist, dass er so tut, als wäre alles in bester Ordnung. Als kürzlich die Gerüchte um seine Drogensucht in der Presse auftauchten, floh er erstmal von New York nach Los Angeles" wird die Quelle von Showbizspy zitiert.

Während Mila Kunis momentan frisch verliebt ist und viel Zeit mit ihrem neuen Freund Ashton Kutcher verbringt, wird Macaulay Culkin eine schwere Heroinabhängigkeit unterstellt. Diese wurde zwar von seinem Management dementiert, doch die Freunde und Eltern des Schauspielers machen sich große Sorgen und befürchten, dass bald etwas Schlimmes passieren könnte, wenn der ehemalige Kinderstar sich nicht sofort in eine Entzugsklinik begibt.


Teilen:
Geh auf die Seite von: