Von Milena Schäpers 0
Franziska van der Heide

"Mieze": GZSZ bekommt eine neue Darstellerin

GZSZ bekommt einen dritten Neuzugang. Und der wird laut RTL die Sendung richtig aufmischen. Franziska van der Heide wird „Mieze“ spielen, ein Mädchen von der Straße, das ursprünglich mal die beste Freundin von Vince war.


Spannend wird es ab August bei GZSZ – Eine verheißungsvolle Jungschauspielerin wird zum GZSZ-Set dazu stoßen. Franziska van der Heide verkörpert „Mieke Lutze“, genannt Mieze, die mit Vince im Heim durch dick und dünn gegangen ist. Doch irgendwann ist Vince einfach gegangen und Mieze ist zurückgekommen, um Vince zu finden.

„Mieze ist ein junges, starkes Mädchen, was auf der Straße lebt und nach außen hin sehr rough ist. Ein Kumpeltyp – dennoch ist sie sehr zart und fragil“, beschreibt Franziska ihre Rolle. Die Schauspielerin ist 21, wohnt zurzeit in Berlin und hat schon in vielfachen Kurzfilmen mitgespielt. Sie studiert Schauspiel am Europäischen TheaterInstitut Berlin.

Für ihre neue Rolle bei „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ musste Franzi erst einmal zum Friseur und sich „straßentauglich“ machen lassen.

Sie wird als Mieze ab dem 19.08.13 bei der RTL-Sendung zu sehen sein.


Teilen:
Geh auf die Seite von: