Von Kati Pierson 0
"Mach laut" - Spring mit

Mickie Krause & Die Höhner bringen die Freiheiz zum Kochen

Nachdem wir die Newcomer der "Neuen Welle" präsentiert haben und auch das Edelmetall gewürdigt wurde, wollen wir die Stars des Abends natürlich nicht vergessen. Die Höhner gewährten ein paar Töne aus ihrem neuen Album "Mach laut" und Mickie Krause war einmal mehr "Eins plus - wie immer".

Mickei Krause

Mickie Krause und Band

(© Kati Pierson / other)

Ihr fünfjähriges Jubiläum konnte am vergangenen Donnerstag die "Neue Welle" feiern. Die Hausparty des Plattenlabels electrola (Koch Universal) wird jedes Jahr beliebter. 600 Branchen- und Musikkenner lockte sie in diesem Jahr in die Freiheiz im Herzen Münchens.

Neue Welle feiert ihre Erfolge: Gabalier, Freudenberg & Lais, Santiano & Faun

Den Gästen wurde viel geboten in diesem Jahr. Gleich zu Beginn feierte die Neue Welle die Erfolge der Newcomer der vergangenen Jahre. Aus dem Jahr 2010 krachte Andreas Gabalier erst in die Charts und badete dann im Edelmetall-Regen. Die Platin-Auszeichnung für "VolksRock'n'Roller war nur eine von vielen, die der Österreicher seitdem mitnehmen durfte.

Bei Ute Freudenberg von einer Newcomerin zu sprechen ist fast eine Beleidigung, doch an der Seite von Christian Lais eroberten diese beiden 2011 erst die Neue Welle und dann Deutschland! "Ungeteilt", das Debütalbum, wurde mittlerweile vergoldet und "Spuren von uns" ist auf dem besten Weg dahin.

2012 setzte Santiano hier die ersten Segel. Auch die Shanty-Rocker aus dem hohen Norden erhielten bereits Gold und Platin für "Bis ans Ende der Welt". Auch FAUN und voXXclub aus dem Jahre 2013 stiegen hoch in die Charts ein. Während die Faune ihr Albm "Von den Elben" bereits vergolden konnten, schrammte voXXclub bis zum Donnerstag um Haaresbreite am Gold vorbei.

Mickie Krause & Die Höhner heizen ordentlich ein

Auch in diesem Jahr gab es wieder ordentlich Musik auf die Ohren. Den Opener machte kein Geringerer als Ballermann-Künstler Mickie Krause. Mit seiner siebenköpfigen Band und den "10 nackten Frisösen", "Das Glück liegt auf der Straße" und "Reiß die Hütte ab" begeisterte er das exklusive Publikum, zu dem unter anderem voXXclub, Johnny Logan, Markus Wolfahrt, Rene Ulbrich, Marcel Scheidt, die Cappuccinos, Claudia Jung, Matthias Reim, Andre Stade, Faun, Die Jungen Zillertaler, Uwe Hübner und später auch Marie, Marie gehörte.

Nach den Newcomer: Bollmer, Oonagh, Sondercombo und Ehrungen von Matthias Reim und Andreas Gabalier schlossen den Abend "Die Höhner" und spätestens jetzt hielt es keinen mehr. Bei den Titeln "Mach laut" vom gleichnamigen neuen Album, "Das geht nie vorbei" und "Viva Colonia" waren wirklich alle Anwesendenen textsicher. An dieser Stelle müssen aber einmal die Promis gelobt werden, die nicht auf, sondern am Bühnenrand standen und ihre Kollegen mit ganzem Herzen und aus voller Kehle unterstützten. Allen voran in der ersten Reihe Ute Freudenberg und Julian von voXXclub. Wir ziehen unseren Hut vor der Energie und dem Temperament von Ute Freudenberg an diesem Abend und freuen uns schon auf das nächste Jahr!

Jetzt bei PROMIPOOL anmelden! Tolle Überraschungen und Geschenke warten auf dich! Und so einfach geht es:


Teilen:
Geh auf die Seite von: