Von Stephanie Neuberger 0
Durch Hurrikan "Sandy"

Michelle Williams und Jason Segel: Wohnung verwüstet

Michelle Williams und Jason Segel haben den Schritt gewagt und sind in ein gemeinsames Loft gezogen. Doch das Glück in ihrer neuen Bleibe währte nicht lange, denn durch Hurrikan "Sandy" wurde das Haus beschädigt.


Nach vielen Jahren als Single-Mutter hat Michelle Williams in Jason Segel endlich wieder eine neue Liebe gefunden. Dass es etwas ernstes zwischen dem Paar ist, deutete sich schon früh an. Auch mit Matilda, Tochter von Michelle und dem verstorbenen Schauspieler Heath Ledger, versteht sich der "How I Met Your Mother" Star gut. Das Paar wagte unlängst einen weiteren Schritt in ihrer Beziehung. Gemeinsam kauften sie für rund 2,8 Millionen Euro ein Loft in Brooklyn. Dort wohnten Jason, Michelle und Matilda als kleine Familie zusammen. Jetzt mussten sie ihre Wohnung schon wieder verlassen. Denn Hurrikan "Sandy" zerstörte das Haus, in dem das Loft ist. Der Hurrikan brachte auch viel Wasser und die Gegend in Brooklyn steht unter Wasser. Ein Leben in der Wohnung ist daher ausgeschlossen. Wann Jason Segel und Michelle Williams wieder zurückkehren können, ist unklar.

Sicherlich hat Hurrikan "Sandy" das Paar nicht so hart getroffen wie zahlreiche anderen. Denn die Schauspielerin und der Serienstar zogen zusammen mit Matilda einfach wieder in ihr altes Haus zurück, wie die "Daily Mail" berichtet. In dem Haus lebte Williams damals noch mit Heath Ledger und blieb auch nach der Trennung und seinem Tod dort mit ihrer Tochter wohnen. Jetzt wollte die 32-Jährige mit ihrem Freund in einer neuen Wohnung einen Neuanfang wagen. Solange ihr Loft aber unbewohnbar bleibt, lebt die kleine Familie wohl und sicher in ihrer alten Unterkunft.


Teilen:
Geh auf die Seite von: