Von Stephanie Neuberger 0
Beste Hauptdarstellerin?

Michelle Williams: Dank Marilyn Monroe zum Oscar?

Michelle Williams darf erneut auf einen Oscar als beste Hauptdarstellerin hoffen. Für ihre Darstellung von Marilyn Monroe in "My Week with Marilyn" wurde die Schauspielerin für den begehrten Award nominiert.


Michelle Williams ist bei den meisten für drei Dinge bekannt: "Dawson's Creek", "Brokeback Mountain" und Heath Ledger. Jahrelang spielte die heute 31-Jährige in der Serie "Dawson's Creek" an der Seite von Katie Holmes. Doch irgendwann hat die Schauspielerin das TV-Geschäft hinter sich gelassen und eroberte stattdessen die Kinoleinwand. Großes Aufsehen erlangte Michelle Williams mit ihrer Darbietung in "Brokeback Mountain" an der Seite von Heath Ledger. Die Arbeit an diesem Film veränderte das Leben der Schauspielerin sowohl beruflich als auch privat.

Für ihre Rolle wurde sie für den Oscar in der Kategorie "Beste Nebendarstellerin" nominiert. Außerdem verliebten sich Michelle und ihr Filmpartner Heath ineinander und bekamen 2005 eine gemeinsame Tochter. Leider trennte sich das Paar im September 2007. Vier Monate später starb Ledger an einer tödlichen Medikamentendosis. Seitdem ist Michelle Williams nicht nur alleinerziehende Mutter, sondern hat auch keine neue Liebe gefunden.

Beruflich konnte Michelle Williams mit dem Film "Blue Valentine" erneut eine Oscarnominierung einheimsen. In diesem Jahr könnte die Oscarhoffnung endlich in Erfüllung gehen. Für "My Week with Marilyn" wurde die 31-Jährige nominiert. Ihre Darstellung von Marilyn Monroe brachte ihre bereits den Golden Globe ein. Allerdings ist die Konkurrenz bei den Academy Awards mit Viola Davis und Meryl Streep groß.

Michelle Williams ist eine sehr gute Schauspielerin, die sich vornehmlich auf Independent-Filme und kleiner Projekte konzentriert. Große Hollywoodstreifen meidet die 31-Jährige. Doch dies bedeutet keineswegs, dass man Miss Williams unterschätzen sollte. Vielleicht reicht es auch in diesem Jahr nicht für eine goldene Statur, aber Michelle Williams wird sicherlich auch weiterhin großartige Filme machen.


Teilen:
Geh auf die Seite von: