Von Mark Read 0

Michelle Hunziker trauert Ex-Mann Eros Ramazzotti nach


Die schöne Moderatorin Michelle Hunziker hat einfach kein Glück in der Liebe. Sie ist schon wieder als Single unterwegs. „Ich bin allein, sehr allein“, so sagte Michelle aktuell in einem Interview. Dabei verriet sie überraschend, dass sie ihrem Ex-Mann Eros Ramazzotti noch immer nachtrauert. Pech für die Blondine, denn Ex- Mann Eros erwartet bald Nachwuchs- und das leider mit einer anderen Frau.

Bei der Wahl ihrer Männer zeigt Michelle Hunziker kein glückliches Händchen, denn gerade erst ging ihre Beziehung mit dem italienischen Schauspieler Daniele Pecci zu Ende. Den hatte nämlich ein Paparazzo beim Knutschen mit einer anderen Schönen in Rom erwischt!

„Mit Daniele ist es aus“, bestätigte Michelle erstmals selbst in einem Interview mit dem italienischen Magazin „Io Donna“: „Schreiben Sie, dass ich allein bin, sehr allein“, fuhr die schöne Moderatorin fort.

Dabei könnte Michelle doch jeden Mann haben! Sie ist sehr hübsch, erfolgreich und sogar noch natürlich sympathisch. Warum also hat sie immer so ein Pech in der Liebe? „Ich denke, dass viele Männer Angst vor mir haben“, so befürchtet Michelle Hunziker. „Sie sehen eine Frau über 30, die Erfolg hat, viel reist, unabhängig ist, und demzufolge keine Zeit für die Liebe hat“!

Sie hat doch eine Liebe in ihrem Leben - die 14- jährige Tochter Aurora. Sie ist auch die Tochter des 47-jährigen Eros Ramazzotti. Spricht man Michelle auf ihren Ex-Mann an, so gerät die Blondine noch immer ins Schwärmen. „Das zwischen mir und Eros, das war eine grandiose Liebe“, verriet sie dem italienischen Magazin. „Ich will nichts hinzufügen, da er ja gerade ein Kind mit einer anderen Frau erwartet“!

Die Frau im Leben von Sänger Eros Ramazzotti ist das 22-jährige italienische Model Marica Pellegrinelli. Mit ihr bekommt der Ex im Sommer ein Kind.

„Eros und ich, wir waren vielleicht zu schön. Manchmal denke ich, dass wir uns gar nicht getrennt haben, weil wir das wollten, sondern weil einfach niemand da war, der uns geholfen hat, als wir, jung, wie wir waren, in eine Krise gerutscht sind“, so erzählt Michelle dann doch weiter. Sie heirateten 1998, zwei Jahre nach der Geburt Auroras. Die Trennung folgte 2002. Zur Scheidung kam es jedoch dann erst im Jahr 2009.

Bisher kam im Leben von Michelle Hunziker nichts Besseres nach. Vielleicht hängt sie deshalb noch an ihrem Ex-Mann Eros Ramazzotti…?


Teilen:
Geh auf die Seite von: