Von Lena Gulder 0
Arbeitstier Michelle

Michelle Hunziker: Kurz nach der Geburt ihrer Tochter moderiert sie wieder

Michelle Hunziker ist eine Powerfrau, die auch keine 21-stündige Geburt von ihrer Arbeit fernhalten kann. Gestern Abend bereits stand die Italienerin wieder vor der Kamera für ihre TV-Show. Aber wer kümmert sich eigentlich um ihre Tochter, wenn Michelle arbeitet?


Am Donnerstag brachte Michelle Hunziker ihre zweite Tochter zur Welt. Nachdem sie 21 Stunden in den Wehen lag, konnte es die 36-Jährige kaum noch erwarten, ihren Nachwuchs Sole in den Armen zu halten.

Kurz nach der Geburt zeigte sich Michelle Hunziker im TV

Trotz Mutterfreuden denkt Michelle Hunziker gar nicht daran, ihren Job zu vernachlässigen. Ihre Show „Striscia la Notizia“ liegt der Moderatorin so sehr am Herzen, dass sie sich wenige Stunden nach der Geburt per Liveschaltung aus dem Krankenhaus im TV zeigte.

Die frischgebackene Mutter arbeitet schon wieder

Doch damit nicht genug. Am Montagabend kehrte Michelle Hunziker wieder an ihren Arbeitsplatz zurück und moderierte wie gewohnt durch die Show. Von der anstrengenden Geburt war der strahlenden Blondine nichts anzumerken. Wahrscheinlich sorgt Papa Tomaso Trussardi (30) dafür, dass seine arbeitsliebende Frau genügend Schlaf bekommt.

Michelles Ehrgeiz in allen Ehren, aber ein wenig Urlaub hätte sie sich schon verdient gehabt!


Teilen:
Geh auf die Seite von: