Von Andrea Hornsteiner 1
Nach Unfall beim "Supertalent"

Michelle Hunziker im Krankenhaus!

Großer Schock bei "Das Supertalent": Das neue Jurymitglied der diesjährigen Staffel, die sympathische Michelle Hunziker wurde bei einer Aufzeichnung von einem Kandidaten verletzt!


Es war ein Kandidat wie jeder andere: skurril und verrückt. Und dennoch vertraute Michelle Hunziker dem Mann. Er wollte sie mit einer Schaukel, die er zwischen seinen Zähnen hielt, durch die Luft wirbeln. Doch der Versuch missglückte. Michelle Hunziker knallte mit Po, Rücken und Kopf hart auf den Boden auf!

Allen Anwesenden im Studio ließ das für einen kurzen Moment den Atem stocken. Doch die übrige Jury, Dieter Bohlen und Thomas Gottschalk reagierten schnell: Sie sprangen sofort auf und wollten der 35-Jährigen zu Hilfe eilen. Doch die Blondine stand selbst gleich wieder auf und versuchte alle zu beruhigen: "Es ist alles gut, es ist alles okay."

Nichtsdestotrotz wurde Michelle Hunziker sofort in ein Krankenhaus gebracht. Dort wurde festgestellt, dass doch nicht alles okay war. Sie hatte "sich eine Prellung am Steißbein und eine Gehirnerschütterung zugezogen."

Die Aufzeichnungen des "Supertalents" wurden währenddessen fortgesetzt.

Michelle Hunziker braucht jetzt viel Ruhe. Sie selbst sagte: "Es hat weh getan, aber es ist alles gut. Ein paar blaue Flecken werden kommen, dafür gehen die Kopfschmerzen hoffentlich schnell wieder weg.“

Wir wünschen der schönen Schweizerin gute Besserung und hoffen, dass sie schnell wieder auf die Beine kommt.


Teilen:
Geh auf die Seite von: