Von Sabine Podeszwa 0
Heute wieder glücklich

Michelle Hunziker: Die Trennung von Eros Ramazotti war sehr schwer

Michelle Hunziker spricht in einem Interview ganz offen über die schwere Zeit nach der Trennung von Eros Ramazotti. Damals holte sie sich Hilfe, um darüber hinweg zu kommen.


Michelle Hunziker hat mit ihren 35 Jahren alles erreicht, was man sich wünschen kann. Sie hat eine erfolgreiche Karriere und auch in ihrem Liebesleben könnte es nicht besser laufen. Seit einiger Zeit ist sie mit dem Mode-Erben Tomas Trussardi (28) liiert und sehr glücklich.

Doch der Strahlefrau ging es nicht immer so gut. 2002 musste sie ihre Trennung vom italienischen Schmusesänger Eros Ramazotti verkraften und das war alles andere als einfach. Das Paar hatte 1998 geheiratet und bekam eine gemeinsame Tochter. 2002 trennten sie sich, ließen sich jedoch erst 2009 offiziell scheiden.

"Meine erste große Liebe war ein schönes Märchen, aber auch meine erste große Niederlage. In diesem Moment denkst du, du stirbst. Und Du merkst, dass es zwar Märchen gibt. Aber diese enden halt nicht immer wie in den Büchern. Ich ging zu einem Psychologen. Darüber zu reden, hilft. Und auch über sich selbst nachzudenken" wird Michelle in einem Interview mit der italienischen A-Anna zitiert.


Teilen:
Geh auf die Seite von: