Von Milena Schäpers 0
Am liebsten 11 Kids!

Michelle Hunziker: Der Grund, warum sie bei DSDS-Kids mitmacht

Ein Glück, dass Michelle Hunziker nicht so lange auf sich warten lässt. Nach „Wetten, dass…?“ verabschiedete sich die Moderatorin ins Ausland, doch jetzt ist sie wieder zurück: Als Jurorin bei „DSDS Kids“.


Michelle Hunziker brachte mit ihrem putzigen Akzent und ihrer fantastischen Ausstrahlung frischen Wind in die deutsche Fernsehlandschaft. Als sie „Wetten,dass..?“ mit Thomas Gottschalk verließ und ins Ausland ging, war unklar, ob Deutschland die Schweizerin sobald wieder sieht.

Michelle Hunziker nahm das anscheinend auch nicht an, doch im BILD-Interview verriet sie, wie es dazu kam, dass sie jetzt bei DSDS Kids in der Jury sitzt. „Dieter ist an mir drangeblieben, über all die Jahre. Hat immer wieder gesagt: Lass uns was machen, Michelle. Leider konnte ich nie. Aber als jetzt seine SMS kam mit DSDS Kids, da hat alles gepasst und ich habe sofort Ja gesagt.“, sagte die 35-jährige Mutter zur BILD.

Hunziker arbeitete bisher als Model und Moderatorin, doch nun schlüpft sie mit DSDS-Kids in eine ungewohnte Rolle. Doch das scheint sie nicht zu stören. Der Jury-Job gäbe ihr die Möglichkeit, eine andere Seite von ihr zu zeigen: „Keinen Tele-Prompter, keine festen Texte. Ich kann spontan sein, muß mir auf den Punkt einen Kommentar einfallen lassen. Das werden Happy Times! Und ich habe Spaß daran, ganz unterschiedliche Sachen zu machen.“

Es wurde bei RTL viel Wert darauf gelegt, dass es zwar Personen des Fachs sind, die die Kinder bewerten, jedoch auch selbst Elternteile sind.

Michelle liegt mit der Kinderanzahl bei den Juroren weiter hinten. Sie hat im Gegensatz zu Bohlen und Dana Schweiger nur Tochter Aurora hat. Doch das ist auch eine Sache die sie bereut, meint sie und sie hätte am liebsten 11 Kinder gehabt!

Ob ihre Tochter selbst bei DSDS Kids mitmachen dürfte? Die Antwort: „Ja. Aber von ihr aus. Sie will nicht ins Show-Business. Aurora sieht ihre Zukunft hinter der Kamera.“

Am Samstag ist DSDS-Kids bei RTL das erste Mal auf Sendung.


Teilen:
Geh auf die Seite von: