Von Lena Gulder 0
Konzept ist gefloppt

Michelle Hunziker: Das ZDF streicht ihre „Große Überraschungsshow“

Viele hatten es bereits geahnt, jetzt ist es traurige Gewissheit: Es wird keine weitere Ausgabe von „Die große Überraschungsshow“ geben. Das TV-Format blieb hinter den Erwartungen zurück und muss schließlich erfolgreicheren Konzepten weichen. Wie Michelle Hunziker darauf wohl reagiert?

"Die große Überraschungsshow" wird eingestellt

Michelle Hunzikers Show wird eingestellt

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Das ZDF hatte sich ein neues Format ausgedacht, das Michelle Hunziker als Moderatorin zum Erfolg führen sollte. Doch dieses Wunder konnte nicht einmal der 37-Jährige Sonnenschein vollbringen.

Das ZDf stellt „Die große Überraschungsshow“ ein

Die Quoten von „Die große Überraschungsshow“ blieben weit hinter den Erwartungen zurück, weshalb der Sender nun die Konsequenz zieht. Das ZDF verkündete schweren Herzens, dass es keine weitere Ausgabe des TV-Formats geben wird. Michelle Hunziker reagiert darauf relativ gelassen: „Wir haben uns bewusst zunächst für ein bis zwei Folgen entschieden, um auszuprobieren, ob die Zuschauer eine solche Sendung im Moment sehen wollen.“

Das ZDF sucht neue Aufgaben für die Italienerin

Das ZDF zweifelt dennoch nicht an den Fähigkeiten der Italienerin. In der Pressemitteilung wird betont, dass man weiterhin mit Michelle Hunziker zusammenarbeiten möchte und neue Konzepte entwickelt.

So hat die Moderatorin jetzt etwas mehr Zeit für ihre Familie und kann gegen die Gerüchte um eine Beziehungskrise ankämpfen.


Teilen:
Geh auf die Seite von: