Von Mark Read 0
Ihr Ex ist wieder Vater

Michelle Hunziker: Babyglück von Eros Ramazzotti ein Schock

Michelle Hunziker hat einfach kein Glück in der Liebe. Seit dem Scheitern ihrer Ehe mit Sänger Eros Ramazotti hat die Moderatorin keinen Mann für die Ewigkeit gefunden. Eros und Michelle haben eine gemeinsame Tochter Aurora (14). Auch wenn sich Hunziker immer weitere Kinder gewünscht hat, ist es nun ihr Ex, der ein weiteres Kind bekommen hat.


Erst kürzlich konnte Eros Ramazzotti die Geburt seiner zweiten Tochter, Raffaela Maria, verkünden. Mutter der Kleinen ist seine 22-jährige Lebenspartnerin Marica Pellegrinelli. Für die "Wetten, dass...?"-Moderatorin war die Neuigkeit, dass ihr Exmann erneut Vater wird, ein Schock, wie sie nun im Interview mit der italienischen Vanity Fair offenbarte.

"Es war ein Schock“, gibt Michelle ehrlich zu. "Die Geburt von Aurora war die schönste und intensivste Erfahrung meines Lebens. Und diese Erfahrung habe ich bisher ganz alleine mit Eros geteilt.“ Obwohl sie selbstverständlich ihrem Ex und seiner neuen Partnerin ihr Glück gönnt, bricht es ihr dennoch das Herz. Eros verbindet diese Erfahrung nun nicht mehr nur mit Michelle Hunziker, sondern auch mit einer anderen Frau. "Nun erlebt er dieses Ereignis noch einmal, aber mit einer anderen Person.“ Doch nicht nur für Michelle war die Tatsache, dass Eros erneut Vater wird, schwierig zu verkraften. Auch Aurora konnte damit nur schwer umgehen, wie ihre Mutter dem italienischen Magazin weiter erklärte. "Ich habe mir gesagt: Wenn es für dich schon eine Veränderung ist, stell dir vor, wie es für sie ist. Und auf sie habe ich mich konzentriert."

Die 34-jährige würde sich auch wünschen, noch einmal Mutter zu werden. Doch dafür fehlt noch der richtige Mann an ihrer Seite. Kürzlich kursierten Gerüchte, dass Michelle etwas mit ihrem 26-jährigen Bodyguard hätte. Aber dies verneinte die Moderatorin im Interview.


Teilen:
Geh auf die Seite von: