Von Kati Pierson 2
Tour-Chaos

Michelle: Chaos und Fan-Proteste wegen abgesagter Konzerte

Das neue Album von Michelle ist seit wenigen Wochen auf dem Markt. Jetzt war eine Tournee geplant - oder war sie doch nicht geplant. Aber angekündigt war sie - oder war sie es doch nicht? Michelle sorgt jedenfalls mal wieder für Verwirrung bei ihren Fans.


Michelle (40), ihres Zeichens Schlagersängerin, sorgt mal wieder für ordentlich Wirbel. Ende März kündigte sie auf Facebook den Vorverkauf zu ihrer Tournee an. Wörtlich heißt es: "Viele Grüsse aus Berlin. Der VVK für die Konzerte wird gerade eingerichtet."

Wenige Tage später wurde ein Event für Hamburg in den Vorverkauf gegeben für Ende Oktober. Weitere Konzerte sollten folgen. Die Tournee sollte den Titel ihres aktuellen Albums tragen: "L'amour". Und die Fans kauften Karten. Doch statt "L'amour" gibt es für die Fans nur le chaos.

Wenige Tage später tauchten tatsächlich noch mehr Konzerttermine bei Michelle auf der Homepage auf. Erfurt, München, Berlin, Köln, Mainz, Leipzig und Chemnitz standen auf dem Programm. Aber am vergangenen Dienstag waren alle Konzerte verschwunden und das Konzert in Hamburg war wieder abgesagt. Und die Fans sind sauer.

"So kann man seine Fans auch vergraulen. Werde mir jetzt karten für Helene Fischer holen. Die Tour findet wenigstens statt!!! dort gibt es keine leere versprechungen." tut ein Fan seinen Unmut kund, ein anderer ist stinksauer und schreibt: "Hamburg ist abgesagt! Bin ich sauer. Das ist jetzt das dritte mal . Nie wieder kaufe ich tickets!"

Vor einigen Stunden äußerte sich die Sängerin selbst und gab die Schuld für das Chaos an ihr Management ab. "Leider ist es aber so, dass von Seiten des Managements falsche Infos an euch rausgegangen sind. Eigentlich darf sowas nicht passieren, jedoch ist es aber so." Weiter heißt es "Aber es sind Dinge vereinbart worden ohne meine Zusage." - Einige Fans sind dankbar für die Stellungnahme und andere greifen Michelle teilweise direkt an. An eine erneute Fehlleistung des Managementes wollen viele jedoch nicht so recht glauben. - Na dann allen Fans Frohe Ostern.


Teilen:
Geh auf die Seite von: