Von Kathy Yaruchyk 0
Emy Storm ist tot

„Michel aus Lönneberga“: Serienmutter „Alma Svensson“ ist gestorben

Als Mutter von „Michel" wird sie uns allen für immer in Erinnerung bleiben. „Alma Svensson" hatte nicht selten unter den Streichen ihres Sohns „Michel" zu leiden. Der Lausbub hielt seine liebenswerte Mama immer auf Trab. Doch am Montag ist die Filmmutter, gespielt von Emy Strom, im Alter von 89 Jahren verstorben.

"Michel aus Lönnerga" und seine Mama

"Michel aus Lönnerga" und seine Mama

(© United Archives / imago)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Im Dezember wird die deutsch-schwedische Serie „Michel aus Lönneberga“ (1971 bis 1973) wieder einigen Familien die Weihnachtszeit versüßen. Die Serie basiert auf der Kinderbuch-Romanfigur „Michel“ (schwedisch „Emil“)  von Astrid Lindgren.

Doch eine Serienfigur ist leider nicht mehr am Leben. Wie die Zeitung „Sydsvenskan“ berichtet, ist „Michels“ Film-Mama Emy Storm alias „Alma Svensson“ im Alter von 89 Jahren in Malmö verstorben.

So sieht „Michel" heute aus.

Emy Strom starb nach einer Krankheit

Schauspielerin Emy Storm startete ihre Schauspielkarriere bereits im Jahr 1948 mit dem Film „Sündige Liebe“. Dem deutschen Publikum wurde sie vor allem durch den Klassiker „Michel aus Lönneberga“ bekannt.

Wir wünschen ihrer Familie und Freunden viel Kraft in dieser schweren Zeit. In den Herzen der Zuschauer wird Emy Strom immer als „Alma Svensson“ weiterleben.

Astrid-Lindgren-Bildergalerie: Das wurde aus Pippi, Michel und Ronja!

Quiz icon
Frage 1 von 20

Retro Quiz „Sex and the City”: Wie heißt das Kind von „Miranda”?


Teilen:
Geh auf die Seite von: