Von Steffen Trunk 0
Er hat genug!

Michael Wendler verlässt das RTL-„Dschungelcamp“

Nach nur drei Folgen macht er Schluss! Michael Wendler hat das Handtuch geworfen und hat das „Dschungelcamp“ verlassen. Die hygienischen Bedingungen und der emotionale sowie psychische Druck seien ihm zu hoch gewesen. Und dabei hatte er so viel Potential…


Damit hat jetzt aber wirklich keiner gerechnet! Ausgerechnet Schlagersänger Michael Wendler (41) hat den berühmt-berüchtigten Satz in den australischen Dschungel gerufen: „Ich bin ein Star, holt mich hier raus.“

Larissa ergattert nur drei Sterne

Tapfer kämpfte sich Larissa Marolt (21) auch dieses Mal durch ihre vierte Ekel-Prüfung – auch wenn sie nur drei Sterne holte. Doch ihr Gezicke, Gemotze und ihre permanente angriffslustige Stimmung blieb. Sie bringt alle erneut auf die Palme.

Der Wendler gibt auf

Der Wendler hätte sich ein Beispiel an Larissa nehmen können, die eisern weiter kämpft und wohl auch mit sich selbst. Sie hadert, sie zittert und sie wird von der Gruppe ausgegrenzt. Der 41-Jährige hat nun allerdings genug vom „Dschungelcamp“. Waren ihm die Streitigkeiten über seine "Ossi-Fans" zu heftig?

Alle sind schwer enttäuscht

„Ich habe meine Grenze erreicht. Es war super anstrengend. Aber ich will gesund bleiben und die hygienischen Bedingungen sind einfach ganz weit unten." Die anderen sind schwer enttäuscht und glauben ihm die wahren Beweggründe nicht. Vor allem Winfried Galtzeder (68) wirft dem Wendler strategisches Verhalten und einen PR-Coup vor. War das geplant? Wollt er nur seine neue Platte promoten?

Die nächste Dschungelprüfung

Zur nächsten Dschungelprüfung werden Melanie Müller und ...große Überraschung... Larissa (zum fünften Mal!) antreten. Die Damen dürfen leckere Insekten-Cocktails schlürfen. Prost!

Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de: http://www.rtl.de/cms/sendungen/ich-bin-ein-star.html


Teilen:
Geh auf die Seite von: