Von Kati Pierson 0
Goldjunge

Michael Wendler: Siebtes Gold in fünf Jahren

Michael Wendler erhielt gestern in München zum 7. Mal Gold in 5 Jahren. Dieses Mal war das "Best of"-Album des Sängers vergoldet worden. Trotz Skandale bleibt er der Popschlager-König.


Gestern Morgen in der U-Bahn wunderten wir uns über ein Posting von Hermann Niesig auf seiner Facebook-Seite. Er sei unterwegs nach München. Einige Stunden später war der Grund klar. Es regnete Gold bei Sony Music in München für die "Best of"-DVD von Michael Wendler.

Für Michael Wendler, der in letzter Zeit in sozialen Netwerken mit "Shitstorms" überhäuft wurde, während der Schlagerstarparade in Oberhausen ausgebuht wurde und dessen Familie bedroht wurde, jetzt sicher eine Wohltat.

Sieben Goldauszeichnungen in nur fünf Jahren, das ist schon eine beachtliche Leistung. In diesen fünf Jahren verkaufte der Wendler also mehr als 1,5 Millionen Tonträger und ist somit der erfolgreichste Pop-Schlager-Sänger.

25.000 Alben der "Best of"-DVD gingen in Deutschland über den Ladentsich. Michael Wendler bedankte sich auf seiner Facebook-Seite bei den Beteiligten: "Ein besonderes DANKE geht an MARKUS KRAMPE, HERMANN NIESIG, MANUEL PIELKA, ANIKA ZIETLOW, GREGORY STAATS, RUDI SCHEDLER, und der SONY-ARIOLA!"

Sony Ariola hatte es sich zu diesem Anlass auch nicht nehmen lassen seine Freunde und Wegbegleiter und Unterstützter ebenfalls mit Gold zu beschenken. "So wurde es eine EHRENVOLLE AUSZEICHNUNG in den HEILIGEN HALLEN des Musikriesen SONY !" heißt es weiter bei Michael Wendler auf der Facebook-Seite.


Teilen:
Geh auf die Seite von: