Von Kati Pierson 1
Schlagerparty bei Michael Wendler

Michael Wendler: Auf seiner Ranch ist er König

Michael Wendler feierte am Sonntag bereits zum dritten Mal in seinem Garten seine Ranch-Party. Der 40-Jährige Schlagersänger hatte neben den Fans aber auch Prominente Gäste geladen. Norman Langen und Dr. Alban waren sogar mit auf der Bühne.


Michael Wendler (40) feierte am Pfingstsonntag auf seiner Ranch eine kleine Gartenparty. Eingeladen waren enge Freunde und engste Familienmitglieder. Okay - jetzt haben wir geflunkert. Wer Michael Wendler kennt, der weiß, dass der keine halben Sachen macht. Der POP-Schlager-König und Erfinder des Eurodance-Schlagers feierte eine Mega-Fete in seinem Garten und diese wurde auch noch Live übertragen.

Pfingstsonntag steppt bei Michael Wendler im Garten der Bär

Der Garten von Michael Wendler gehört zu seinem Gestüt in Dinslaken. Die Ranchparty gehöre mit zu den spektakulärsten, wie der Sänger selbst angab. Bereits zum dritten Mal feierte er mit Fans und Freunden. Warum? Vor drei Jahren wollte der Sänger von Titeln wie "Nina", "Sie liebt den DJ" und "Spektakulär" seine treusten Fans hautnah bei sich haben. Im ersten Jahr folgten dieser Einladung 400 Menschen. Dieses Jahr pilgerten weit über 1000 Menschen nach Dinslaken.

Bei Kaiserwetter präsentierte der König des POP-Schlagers sein neues Album "Comeback". In gewisser Hinsicht ist dieses Album ein Neuanfang. Unter dem Motto "POP küsst Schlager" steht er erstmalig auf einem ganzen Album mit einer Duett-Partnerin hinter dem Mikrofon. Auch der Stil ist ungewöhnlich. Michael Wendler und Anika Zietlow bezeichnen diese Richtung als Eurodance-Schlager.

Wendler-Party mit ausgelassener Stimmung trotz miesem Ton

Nuna.tv übertrug einen Teil der Party auf der Wendler-Ranch via Live-Stream in die ganze Welt. Zu sehen war eine grandiose Party-Stimmung. Alt und Jung feierten ihn: "Michael Wendler"! Der hatte sich zur Unterstützung namhafte Kollegen eingeladen. Achim Petry, Nic, Antonia aus Tirol, Norman Langen und Dr. Alban heizten den Wendler-Fans bereits im Vorfeld ein.

Im Live-Stream selbst war eine tadellose Kameraführung zu bestaunen, mies hingegen war die Tontechnik auf der Ranch. Zum Ende hin wurde diese zwar besser, ließ aber trotzdem zu wünschen übrig. Highlight seines Auftrittes war kein einzelner Titel sondern die Mischung auf alten und neuen Hits. Toll in Szene gesetzt wurde das Ganze mit einer perfekten Pyrotechnik. Das i-Tüpfelchen war seine Ankündigung des neuen Managers. Dieser ist niemals geringeres als sein Ex-Manager Markus Krampe. Somit sind Norman Langen und Michael Wendler jetzt beim gleichen Management. Glückwunsch!


Teilen:
Geh auf die Seite von: