Von Vanessa Rusert 0
Die Liebe überwindet auch den größten Schmerz

Michael und Corinna Schumacher: Heute ist ihr 20. Hochzeitstag

Corinna Schumacher und Michael Schumacher

Corinna und Michael Schumacher

(© Getty Images)

Heute vor 20 Jahren gaben sich Corinna und Michael Schumacher während einer romantischen Zeremonie das Jawort. Auch wenn sich seit dem vieles in ihrem Leben verändert hat – Die Liebe zwischen den beiden ist immer noch die selbe und überwindet selbst den größten Schmerz.

Corinna (46) und Michael Schumacher (46) gaben sich nach vier Jahren Beziehung am 1. August 1995 im Gemeindehaus von Kerpen das Jawort. Corinna trug ein schneeweißes Designerkleid mit bestickten Ärmeln aus Tüll, Michael machte in einem beigefarbenen Anzug mit weißem Stehkragen-Hemd eine besonders gute Figur neben seiner Frau. Zwei Tage zuvor hatte der Formel-1-Rennfahrer als erster Deutscher den Großen Preis von Deutschland in Hockenheim gewonnen. 20 Jahre sind seither vergangen, doch das Ehepaar ist auch heute noch glücklich verheiratet. Auch, wenn sich vieles in ihrem Leben bis heute verändert hat. Papparzzi beobachten die Familie rund um die Uhr, beklagte Schumis Managerin im Mai.

Michael macht weiter Fortschritte

Schumi stürzte am 29. Dezember 2013 bei einem Skiurlaub in Frankreich und zog sich dabei schwere Kopfverletzungen zu. Anschließend lag der 46-Jährige mehrere Monate im Koma – Erst Anfang September 2014 konnte Michael zu seiner Frau Corinna und den beiden gemeinsamen Kindern in die Schweiz zurückkehren. Dort wird er seitdem von Privatärzten gepflegt. Seine Managerin Sabine Kehm erklärte in einem Interview mit einem Uhren-Sponsoren vor einigen Monaten: „Wir sind froh, weiter sagen zu können, dass er Fortschritte macht und ich sage das immer in Anbetracht der Schwere seiner Kopfverletzungen.“ 

 
Quiz icon
Frage 1 von 18

Deutschland Quiz Mit wem war Yvonne Catterfeld vor Oliver Wnuk liiert?